Die Seriensprechstunde

A TV and Film podcast
 1 person rated this podcast

Episodes of Die Seriensprechstunde

Mark All
Search Episodes...
Willkommen zum Start in die fünfte Staffel der “Seriensprechstunde”. Aus Corona-Gründen geht’s in S5 nicht mit einer traditionellen Serienguckstunde und dem Einlösen des Wett-Einsatzes um die beste Beratung im Staffelfinale von S4 los. Sondern wir springen gleich mitten rein ins Beraten. Dieses Mal für Silke & Gordian, die kein ganz so leichter Fall sind. Unsere Serientipps: “Inside No. 9”, “CheckCheck”, “The Last Kingdom” und “Das letzte Wort”. Ulrikes Serientipps: “Inside No. 9”: Britische Black-Comedy-Serie, die Geschichten der einzelnen Folgen sind abgeschlossen und variieren stark im Ton und im Humor. Sehr großer bitterböser Spaß! läuft bei: in der Arte-Mediathek (im Originalton mit deutschen und französischen Untertiteln) Trailer (in Englisch, leider gibt’s keinen auf Deutsch): https://www.youtube.com/watch?v=K4mAQcWl-BM “The Last Kingdom”: Packendes Historien-Drama um den Einfall der Dänen in England im 9. Jahrhundert, basiert auf den Uthred-Saga-Büchern von Bernard Cornwell. läuft bei: Netflix. Gibt’s auch auf DVD. Trailer (englisch): https://www.youtube.com/watch?v=WxPApTGWwas Trailer (deutsch): https://www.moviepilot.de/serie/the-last-kingdom/trailer/103003 Marcos Serientipps: “CheckCheck”: Jan Rothe kehrt aus der Hauptstadt in seine kleine Heimatstadt Simmering zurück, um sich um seinen demenzkranken Vater zu kümmern. Vorerst übergangsweise fängt er einen Job bei der Flughafensicherheit an. läuft bei: Joyn bzw. Joyn + und die erste Staffel gibt es auch schon auf DVD Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=54quhbfiH7A “Das letzte Wort”: Anke Engelke spielt Karla Fazius, die überraschend ihren Mann Stephan am Tag der Silberhochzeit verliert und eine Karriere als Trauerrednerin  beginnt. läuft bei: Netflix Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=2o6ed_KbvXU Das tolle Intro gibt’s leider nicht auf Youtube, dafür verlinken wir Euch Ulrikes Text über die Serie: “Elf Gründe, warum ‘Das letzte Wort’ richtig gut ist” Für alle, die uns direkt finanziell unterstützen wollen, haben wir jetzt auch eine Kontoverbindung: Name: Marco Maas von Göler IBAN: DE19 1007 7777 0491 8363 03 BIC: NORSDE51 (Norisbank) (Der Vorteil gegenüber der Unterstützungsplattform Steady: Das Geld geht komplett an uns, wir müssen keine Gebühren abtreten oder Ähnliches.) Und wer uns lieber über die Plattform Steady unterstützen möchte – das geht hier: https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Hier könnt Ihr der “Seriensprechstunde” auf Twitter folgen: @seriensprechstd Und hier könnt Ihr Ulrike folgen: @FrauClodette Marco findet Ihr hier: @themaastrix Der Beitrag S05E01 – Auf schwieriger Serienmission für Silke & Gordian: “Inside No. 9”, “CheckCheck”, “The Last Kingdom”, “Das letzte Wort” erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Neun Seriensuchende haben Ulrike und Marco in der vierten Staffel beraten. Zeit für einen Rückblick! Haben die Serientipps gepasst? Oder waren auch welche darunter, die nicht gut angekommen sind? Und wer hat besser beraten – Ulrike oder Marco? Wir haben unsere Ex-Seriensuchenden der vierten Staffel gefragt. Außerdem ziehen wir ein Fazit zu den Serien, die wir in dieser Staffel in unseren Pilotenchecks besprochen haben. Wir haben hier noch ein bisschen was nachzutragen: Die brasilianische Serie, die unsere Ex-Seriensuchende Astrid empfiehlt, heißt im Original “Coisa Mais Linda”, als “Girls from Ipanema” ist die Serie im deutschen Netflix-Angebot zu finden. Dort gibt es sie mit deutschen Untertiteln. Einen synchronisierten oder untertitelten Trailer zu Staffel 1 gibt’s leider nicht, hier der brasilianische: https://www.youtube.com/watch?v=gi5pXrQhZxQ  “Wynonna Earp” Wer mehr über “Wynonna Earp” wissen will, die Serie haben wir in S04E18 vorgestellt. Zum Nachlesen gibt’s hier einen Text über die Serie von Ulrike. Kurz nach der Aufzeichnung wurde bekannt, dass Staffel 3 und Staffel 4 von “Wynonna Earp” nicht auf Netflix zu sehen sein werden, sondern im deutschen Pay-Sender Syfy, ein Datum gibt’s da aber noch nicht. (Zur Nachricht.) “Warrior Nun” Ja, wir haben drüber geredet, aber haben versäumt, genauer zu sagen, worum es geht. Sorry! Hier gibt’s einen Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=An0bZpuhiBE Ulrike hat kurz nach der Aufzeichnung der Folge einen Text über “Warrior Nun” veröffentlicht. Vielen Dank fürs Hören und Mitmachen – wir freuen uns, wenn Ihr auch in der fünften Staffel wieder dabei seid. Die geht voraussichtlich im September los. Folgt uns einfach auf Twitter @seriensprechstd, @themaastrix und @FrauClodette, um auf dem Laufenden zu bleiben. Da erfahrt Ihr auch, wann sich unser Wartezimmer wieder öffnet – wann Ihr Euch also bei uns melden könnt, wenn Ihr von uns mit Serientipps versorgt werden wollt. Bis dahin, frohes Gucken! Ulrike & Marco Für alle, die uns direkt finanziell unterstützen wollen, haben wir jetzt auch eine Kontoverbindung: Name: Marco Maas von Göler IBAN: DE19 1007 7777 0491 8363 03 BIC: NORSDE51 (Norisbank) (Der Vorteil gegenüber der Unterstützungsplattform Steady: Das Geld geht komplett an uns, wir müssen keine Gebühren abtreten oder Ähnliches.) Wir uns bei Steady unterstützen möchte, kann das hier tun: https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde   Der Beitrag S04E20 – Staffelfinale: Wer hat die passendsten Serientipps gefunden? erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Oli hat genaue Vorstellungen, welche Art Serien er sucht. Und wir liefern ihm Serientipps, von denen wir überzeugt sind, dass sie passen: “Upload”, “GLOW”, “Vikings” und “Killing Eve”. Ulrikes Serientipps: “GLOW”: Sehr unterschiedliche Frauen treffen beim Casting für eine Wrestling-Show in den 80ern aufeinander. Herausgekommen ist eine unterhaltsame, feministische Serie mit komplexen Figuren. läuft bei: Netflix Trailer deutsch: https://www.youtube.com/watch?v=PzrvlbAVbvA  “Killing Eve”: Agentin Eve jagt Auftragskillerin Villanelle, höchst spannend und höchst ungewöhnlich. läuft bei: Amazon (€) oder bei Starz Play direkt hier (im Gratis-Probe-Abo). Trailer deutsch: https://www.youtube.com/watch?v=FEUJVMvwYzw Hinweis: Da zwischen Aufzeichnung und Veröffentlichung mehr Zeit lag als geplant, stimmt die Info zur Verfügbarkeit der dritten Staffel nicht mehr. Die dritte Staffel gibt’s  jetzt auch in Deutschland: beim Amazon Channel Starzplay oder direkt auf der Starz-Play-Website. “Killing Eve” kam in der “Seriensprechstunde” schon einmal vor: im Rückblick auf das Serienjahr 2018. Marcos Serientipps: “Upload”: Dystopie im Jahr 2033 – nach dem Tod geht es nicht in den Himmel, sondern in eine kommerzielle Cloud ins Luxus-Hotel – warum auch nicht… läuft bei: Amazon Prime Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=0ZfZj2bn_xg “Vikings”: Intrigen und Historiendrama zur Wikingerzeit. Für Fans von: Macbeth und bildstarker Gewalt. läuft bei: eigentlich allen Plattformen Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=KMqn16u6bxw Hier könnt Ihr der “Seriensprechstunde” auf Twitter folgen: @seriensprechstd Und hier könnt Ihr Ulrike folgen: @FrauClodette Marco findet Ihr hier: @themaastrix   Für alle, die uns direkt finanziell unterstützen wollen, haben wir jetzt auch eine Kontoverbindung: Name: Marco Maas von Göler IBAN: DE19 1007 7777 0491 8363 03 BIC: NORSDE51 (Norisbank) (Der Vorteil gegenüber der Unterstützungsplattform Steady: Das Geld geht komplett an uns, wir müssen keine Gebühren abtreten oder Ähnliches.)   Und wer uns lieber über die Plattform Steady unterstützen möchte – das geht hier: https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Der Beitrag S04E19 – Anspruchsvolle Serien für Oli: “Upload”, “GLOW”, “Vikings” und “Killing Eve” erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Pippa mag Fantasy- und Mystery-Serien mit Frauen in der Hauptrolle, außerdem Geschichten von LGBTQ-Figuren. Und: britische Kultserien. Unsere Serientipps für sie: “Dave”, “Wynonna Earp”, “Better Things” und “Broadchurch”. Ulrikes Serientipps: “Wynonna Earp”: Western trifft auf Fantasy: Die Ururenkelin von Wyatt Earp muss die als Dämonen wiederauferstandenen Bösewichte jagen, die ihr berühmter Vorfahre vor langer Zeit ins Jenseits befördert hat. läuft bei: Netflix Trailer englisch: https://www.youtube.com/watch?v=8z8BO6IevA8 Trailer deutsch: https://www.youtube.com/watch?v=sx1YC-I2QQc “Broadchurch”: Britische Krimiserie, die einen Fall pro Staffel erzählt, aber eigentlich eine Gesellschaftsstudie eines kleinen englischen Ortes ist. Mit Olivia Colman und David Tennant als Ermittlungs-Duo. läuft bei: Amazon, iTunes, Netflix und andere Trailer englisch: https://www.youtube.com/watch?v=jjJzPdbzGuY Trailer deutsch: https://www.youtube.com/watch?v=sNVIlqKSApg Für alle, die uns direkt finanziell unterstützen wollen, haben wir jetzt auch eine Kontoverbindung: Name: Marco Maas von Göler IBAN: DE19 1007 7777 0491 8363 03 BIC: NORSDE51 (Norisbank) (Der Vorteil gegenüber der Unterstützungsplattform Steady: Das Geld geht komplett an uns, wir müssen keine Gebühren abtreten oder Ähnliches.) Marcos Serientipps: “Dave”: Wir begleiten Dave alias “Lil Dicky” bei seinem Versuch, der beste Rapper aller Zeiten zu werden. läuft bei: Hulu, FXX Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=WiIdL-z899I & der angesprochene Video-Clip mit Chris Brown ist hier: https://www.youtube.com/watch?v=aZla1ttZHaw “Better Things”: Sam Fox ist eine alleinstehende, geschiedene Mutter von drei Töchtern – und meistert ihr Leben auf unterhaltsame Art und Weise. läuft bei: Amazon, iTunes, Google, Microsoft, MagentaTV Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=MJ2K_0GMXbY Hier könnt Ihr der “Seriensprechstunde” auf Twitter folgen: @seriensprechstd Und hier könnt Ihr Ulrike folgen: @FrauClodette Marco findet Ihr hier: @themaastrix Und wer uns lieber über die Plattform Steady unterstützen möchte – das geht hier: https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Der Beitrag S04E18 – Gegensätzliche Serien für Pippa: “Dave”, “Wynonna Earp”, “Better Things”, “Broadchurch” erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Talke mag sehr unterschiedliche Serien. Entsprechend bunt ist der Mix unserer Serientipps für sie: Thriller, Science-Fiction und Dramedy. Die Empfehlungen heißen: “The Night Manager”, “24”, “Rita” und “Humans”. Ulrikes Serientipps: “Rita”: Dänisches Comedy-Drama über die unkonventionelle Lehrerin Rita, die nicht nur Kinder unterrichtet, sondern selbst drei Kinder (allein-)erzieht. läuft bei: Netflix Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Jq0hwEXhnJ0 “The Night Manager”: Spionage-Serie nach Vorlage des John-le-Carré-Klassikers: Nachtportier wird Spion und soll das Vertrauen eines Waffenhändlers gewinnen. läuft bei: Amazon (Prime), iTunes oder Maxdome Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=e733PYhKx1g In S02E05 haben wir die Serie schon einmal vorgestellt. Marcos Serientipps: “24”: Anti-Terror-Spezialist Jack Bauer hat nur 24 Stunden Zeit, die Welt zu retten. Jede Episode behandelt die Geschehnisse einer Stunde. In 8 Staffeln hat er dann mindestens 8mal die Welt gerettet. läuft bei: Amazon, Microsoft, maxdome, Videoload Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=7lxDREJ4vTo “Humans”: Humanoide Androiden sind Alltagshelfer für jede*n in einer parallelen Gegenwart. Wie es sich aber für SciFi-Serien gehört, entwickeln die Androiden ein Bewusstsein … läuft bei: Amazon, iTunes, Google Play Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=BV8qFeZxZPE Hier könnt Ihr der “Seriensprechstunde” auf Twitter folgen: @seriensprechstd Und hier könnt Ihr Ulrike folgen: @FrauClodette Marco findet Ihr hier: @themaastrix Wir freuen uns über eine finanzielle Unterstützung.   Wer das machen möchte – das geht über unser Profil bei Steady: https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Der Beitrag S04E16 – Fesselnde Serien für Talke: “The Night Manager”, “24”, “Rita” und “Humans” erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Gemeinsames Gucken in der Selbstisolation: Erik und seine Frau suchen Serien, die sie mit ihren drei Kindern – der Jüngste ist 12 – gucken können. Sie sind also sozusagen ein Notfall, den wir dazwischen schieben. Unsere Serientipps für Familien: “Doctor Who” und “Chuck”. Ulrikes Serientipp: “Doctor Who”: Britischer Science-Fiction-Klassiker. Ein Außerirdischer – der Doktor – reist durch Zeit und Raum, um Probleme zu lösen, Lebewesen und ganze Welten zu retten. Bei “Doctor Who” muss man nicht in der ersten Staffel einsteigen, sondern  das geht auch immer dann, wenn ein neuer Schauspieler, eine neue Schauspielerin die Rolle des Doktor übernimmt. Einstiegsempfehlung: bei Staffel 11, als Jodie Whittaker die Rolle übernommen hat. Oder bei Staffel 2, als David Tennant übernommen hat. läuft bei: S11 gibt’s bei Joyn (Monatsabo). Die aktuellen Folgen von S12 werden auf dem Pay-TV-Sender Fox gesendet, außerdem sind S11 + 12 und weitere Staffeln bei Amazon, iTunes, Google Play und den Sky-Streamingdiensten verfügbar. Ältere Staffeln gibt’s auch in der ARD-Mediathek. Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=zz7K4w0asqo – Empfehlung für alle, die noch tiefer in das Phänomen “Doctor Who” einsteigen wollen: die “Doctor Who”-Folge meines anderen Podcasts “Seriendialoge” – Außerdem haben wir einen Pilotencheck zur ersten Folge mit Jodie Whittaker als Doktor gemacht. Marcos Serientipp: “Chuck”: Klamauk/Comedy/Action-Spionage-Serie mit dem Nerd Chuck läuft bei: Amazon, iTunes, maxdome Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=hykkUZMSv5o In S02E08 haben wir “Chuck” schon einmal vorgestellt. Hier könnt Ihr der “Seriensprechstunde” auf Twitter folgen: @seriensprechstd Und hier könnt Ihr Ulrike folgen: @FrauClodette Marco findet Ihr hier: @themaastrix Wir freuen uns über eine finanzielle Unterstützung.   Wer das machen möchte – das geht über unser Profil bei Steady: https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Der Beitrag S04E16 – Serien für die ganze Familie: “Doctor Who” und “Chuck” erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Astrid braucht Serien zum Überbrücken und guckt am liebsten Serien mit interessanten Frauenfiguren. Da helfen wir gerne und haben folgende Serientipps für sie: “The Handmaid’s Tale”, “The Good Fight”, “Silicon Valley”,  und “Die Erbschaft”. Ulrikes Serientipps: “The Good Fight”: Ein Spin-off von “The Good Wife” – ebenfalls eine Anwaltsserie, aber viel politischer. Im Mittelpunkt steht die aus “The Good Wife” bekannte Figur Diane Lockhart. läuft bei: Amazon Prime, iTunes und MagentaTV Weil die Trailer zu Staffel 1 den Charakter der Serie nicht gut wiedergeben, gibt’s hier den Vorspann zu Staffel 1: https://www.youtube.com/watch?v=5Gr1lTGUMeg In S01E08 haben wir die Serie schon einmal vorgestellt. “Die Erbschaft”: Dänische Dramaserie über eine Familie, deren Oberhaupt, eine erfolgreiche Künstlerin, stirbt – wodurch ein Kampf um ihr Erbe unter ihren Kindern entbrennt. läuft bei: Amazon, Videoload, Maxdome Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=M26aViAsizQ Marcos Serientipps: “The Handmaid’s Tale”: Dystopische Zukunftsvision um June, die in einer frauenfeindlichen Gesellschaft dem Schicksal als Gebärmaschine entkommen will. Basiert auf Margret Atwoods gleichnamigem Buch. läuft bei: Amazon, iTunes, Magenta u. a. Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=dVLiDETfx1c “Silicon Valley”: Comedy aus dem Silicon Valley rund um Pied Piper, dem StartUp von Richard Hendricks, in dem man unglaublich viel zu Firmengründung und Kapitalbeschaffung lernt – und dazu noch viel lachen muss. läuft bei: Amazon, iTunes, Sony u. v. a. Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Vm4tx1O9GAc Hier könnt Ihr der “Seriensprechstunde” auf Twitter folgen: @seriensprechstd Und hier könnt Ihr Ulrike folgen: @FrauClodette Marco findet Ihr hier: @themaastrix Wir freuen uns über eine finanzielle Unterstützung.   Wer das machen möchte – das geht über unser Profil bei Steady: https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Der Beitrag S04E15 – Serien mit spannenden Frauen für Astrid: “The Good Fight”, “The Handmaid’s Tale”, “Die Erbschaft” und “Silicon Valley” erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Die Schulen sind zu, das öffentliche Leben steht still – alle Kinder in Deutschland sollen zu Hause bleiben. Was kann man da tun? Gute Kinderserien gucken. Und damit Euch und Euren Kinder nicht so schnell der Stoff ausgeht, haben wir schnell eine Corona-Spezialfolge mit vier Serientipps für Kinder zwischen 6 und 12 aufgenommen. Wir stellen “Avatar”, “Der Prinz der Drachen”, “Merlin” und “Hilda” vor. Marco Serientipps: “Avatar – der Herr der Elemente”: Asiatisch aussehende, aber amerikanisch produzierte Animationsserie um den Jungen Aang, der als einziger Gleichgewicht und Frieden in die Welt bringen kann. Altersempfehlung von CommonSenseMedia.org: 8+ (In der Folge haben wir fälschlicherweise ab 9 gesagt.) läuft bei: Netflix, Amazon, Google, Sony Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Rz7EsOua-D4 “Merlin – die neuen Abenteuer”:  Sehr lose an die Arthus-Saga angelehnte Coming-of-Age-Serie um den Druiden Merlin und seine Freundschaft zu König Arthur. Altersempfehlung von CommonSenseMedia.org: 10+ läuft bei: Netflix (5 Staffeln), Amazon & iTunes (4 Staffeln) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=JsdMNnSsdlg Wir freuen uns über eine finanzielle Unterstützung. Wer das machen möchte – das geht über unser Profil bei Steady: https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Ulrikes Serientipps: “Der Prinz der Drachen”: Fantasy-Animationsserie um zwei Kinder und eine Elfe in einem magischen Land, die eine Reise antreten, um die Menschen und die Elfen wieder miteinander zu versöhnen. Altersempfehlung von CommonSenseMedia.org: 10+ läuft bei: Netflix Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=3WcJztfW_4c “Hilda”: Animationsserie um das Mädchen Hilda, das Freundschaften zu mythischen Wesen schließt. Basiert auf den “Hilda”-Graphic-Novels. Altersempfehlung von CommonSenseMedia.org: 6+ läuft bei: Netflix Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=TxMiuJGuXLg Hier könnt Ihr der “Seriensprechstunde” auf Twitter folgen: @seriensprechstd Und hier könnt Ihr Ulrike folgen: @FrauClodette Marco findet Ihr hier: @themaastrix Der Beitrag S04E14 – Kinderserien: “Avatar”, “Der Prinz der Drachen”, “Merlin”, “Hilda” erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Rainer kennt sehr viele Serien – braucht aber mal was Neues. Und deswegen hat er sich an die Seriensprechstunde gewandt. Unsere Serientipps für ihn: “Fleabag”, “Die Brücke”, “The Expanse” und “Greyzone”. Marcos Serientipps: “The Expanse”: SciFi Epos im 24. Jahrhundert – episch, realistisch und eindrucksvoll. läuft bei: Amazon Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=5dkXNhJ-F-c “Fleabag”: Großartige Serie von und mit Phoebe Waller-Bridge läuft bei: Amazon Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=FhZHv2id6Sk In der Folge S02E05 haben wir die Serie schon einmal vorgestellt. Sonstiges: Ulrike hat in ihrer Serienkolumne bei DWDL.de eine kleine Lobhudelei über “Fleabag” geschrieben, nachdem sie die 2. Staffel gesehen hat. Ulrikes Serientipps: “Die Brücke”: Dänisch-schwedische Krimiserie mit einer ganz besonderen Ermittlerin: Saga Norén. läuft bei: alle 4 Staffeln bei Netflix, Amazon oder Maxdome. Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=9FAgICLgoeo In der Folge S02E12 kam die Serie schon einmal vor. “Greyzone”: Dänisch-schwedischer Thriller über einen geplanten Terroranschlag, im Mittelpunkt steht eine Software-Entwicklerin, die in die Fängen der Terroristen gerät. läuft bei: Alle Folgen in der ZDF-Mediathek (noch bis Ende April 2020) und bei Amazon, iTunes, Maxdome. Trailer: https://www.zdf.de/serien/greyzone/trailer-248.html Hier könnt Ihr der “Seriensprechstunde” auf Twitter folgen: @seriensprechstd Und hier könnt Ihr Ulrike folgen: @FrauClodette Marco findet Ihr hier: @themaastrix Wir freuen uns über eine finanzielle Unterstützung.   Wer das machen möchte – das geht über unser Profil bei Steady: https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde   Der Beitrag S04E13 – Serien für Vielgucker Rainer: “Fleabag”, “Die Brücke”, “The Expanse” und “Greyzone” erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Ein Special: Wir schauen auf das Serienjahr 2019 zurück – und haben Euch gefragt, welche Serien Euch besonders gut gefallen haben. Eure Antwort: eine lange Liste an spannenden Serien. Unsere eigenen Lieblingsserien des Jahres stellen wir ausführlicher vor: “Watchmen” , “The Morning Show”, “Euphoria” und “Fett und Fett”. Insgesamt 45 46 47 verschiedene Serien aus dem Jahr 2019 habt Ihr uns über Twitter und per Mail genannt. Ein dickes Dankeschön an alle, die bei unserem Serienrückblick mitgemacht haben! Eine große Bandbreite an Serien ist da zusammengekommen: ganz unterschiedliche Genres, ganz unterschiedliche Stile. Die meisten aus den USA, aber auch viele aus Europa. Und: vier Serien aus Südkorea, eine aus Israel. Spannend, was da alles zusammengekommen ist! In der Podcast-Folge sprechen wir über all die Serien, die mehrfach genannt wurden und verraten natürlich auch, wie die beliebteste Serie heißt. Denn es gab einen sehr klaren Sieger in unserem Serienrückblick. Weiter unten findet Ihr eine Liste aller genannten Serien.Mehr zum angesprochenen Podcast “Serienoase”, der sich mit südkoreanischen Serien und Filmen beschäftigt, findet Ihr hier. Und: der Link zu unserem “Seriensprechstunden”-Special “Serienguckstunde”, in dem wir je eine Folge “Goliath” und “Sons of Anarchy” geschaut haben.Ulrikes Ausblick aufs Serienjahr 2020 gibt’s hier: “Große Vorfreude auf diese neuen Serien” Ulrikes Serien: “Watchmen”: Phänomenale Superheld*innen-Serie von “Lost” und “The Leftovers”-Macher Damon Lindelof mit Regina King in der Hauptrolle, die auf dem gleichnamigen Comic aus den 80er-Jahren basiert. läuft bei: gibt’s zum Beispiel bei Amazon, maxdome oder den Sky-Streamingdiensten. Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=2V8R4J8_d-gHier geht’s zum offziellen HBO-Begleitpodcast “The Official Watchman Podcast”, der sich lohnt, wenn man die Serie geschaut hat.  “Fett und Fett”:  Gut beobachtete und toll erzählte Geschichten um den entscheidungsunwilligen Jaksch, der sich im Leben treiben lässt.läuft bei: ZDF-MediathekTrailer: https://www.zdf.de/serien/fett-und-fett/trailer-fett-und-fett-100.html Wir freuen uns über eine finanzielle Unterstützung.   Wer das machen möchte – das geht über unser Profil bei Steady: https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Marcos Serien: “The Morning Show”:  Jennifer Aniston, Reese Witherspoon und Steve Carell spielen die Anchor-Women und -man in der größten amerikanischen Frühstückssendung, es dreht sich um #MeToo, Machtspiele und Medien.läuft bei: Apple TV+Trailer:  https://www.youtube.com/watch?v=eA7D4_qU9jo “Euphoria”: Klingt wie eine normale “Coming of Age”-Serie, ist aber viel intensiver. Und der Soundtrack ist große Klasse.läuft bei: NetflixTrailer: https://www.youtube.com/watch?v=teCrVa0J8v4 Die Liste der von Euch genannten Lieblingsserien 2019*: “Chernobyl” – 13 x genannt (Haben wir in Folge S04E08 vorgestellt.) “Unbelievable” – 9 x   “Watchmen” – 7 x “Sex Education” – 6 x “The Boys” – 5 x 4 x genannt: “Good Omens” (Dazu gibt’s einen Pilotencheck von uns.) “Matrjoschka” aka “Russian Doll” (Haben wir in Folge S04E08 vorgestellt.) “The Morning Show” “The Witcher” (Dazu gibt’s einen Pilotencheck von uns.) “When they see us” 3 x genannt: “Love, Death & Robots” “The Politician” (Dazu gibt’s einen Pilotencheck von uns.) “Undone” 2 x genannt: “Gentleman Jack” “His Dark Materials” “How to sell drugs online fast” (Deutsche Serie, dazu gibt’s einen Pilotencheck von uns.) “Pose” (Haben wir in Folge S04E10 vorgestellt.) “Tuca & Bertie” alle folgenden Serien wurden 1 x genannt (in alphabetischer Reihenfolge): “After Life” “Arthdal Chronicles” (südkoreanische Serie) “Carnival Row”  “Class of Lies” (südkoreanische Serie) “Criminal Deutschland” (deutsche Serie) “Das Wichtigste im Leben” (deutsche Serie) “Die neue Zeit” (deutsche Serie) “Ein Wunder” “Euphoria” “Fett und Fett” (deutsche Serie) “For all Mankind” “Formel 1: Drive to Survive” “Gameface” “Harley Quinn” “Keeping Faith” “Miss Fishers neue mysteriöse Mordfälle” “MotherFatherSon” “One Spring Night” (südkoreanische Serie) “Shtisel” (israelische Serie) “Skylines” (deutsche Serie) “Soundtrack” “The Loudest Voice” “The L Word Gen Q” “The Mandalorian” “The Secret Life of my Secretary” (südkoreanische Serie) “The Spy” “Vagabond” (südkoreanische Serie) “What we do in the shadows”Serien-Nachtrag: “Dead To Me” war uns leider durchgerutscht. Damit sind es insgesamt 46 Serien  – danke für den Hinweis, Mathias!Und noch ein Serien-Nachtrag: Auch “Euphoria” war uns durchgerutscht. 47 Serien sind’s also mittlerweile. Danke, Denis B.! Hier könnt Ihr der “Seriensprechstunde” auf Twitter folgen: @seriensprechstd Und hier könnt Ihr Ulrike folgen: @FrauClodette Marco findet Ihr hier: @themaastrix *Wir hatten nur Serien gesucht, die 2019 gestartet sind oder die 2019 zum ersten Mal in Deutschland verfügbar waren. Alle anderen genannten Serien mussten wir daher aussortieren.Der Beitrag S04E12 – Serienrückblick: Unsere liebsten Serien 2019 sind “Watchmen”, “The Morning Show”, “Fett und Fett”, “Euphoria” erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Jean-Luc Picard, die Sternenflotten-Legende, kehrt endlich zurück. Und dieses Mal trägt die Serie sogar seinen Namen: “Star Trek: Picard”.  Wir schauen die erste Folge und fragen uns danach: Weitergucken – ja? nein? vielleicht? “Star Trek: Picard”: 18 Jahre ist der letzte Film mit Jean-Luc Picard (Sir Patrick Stewart) “Star Trek: Nemesis” her, vor 26 Jahren erschien die letzte Folge “Star Trek: The Next Generation” mit ihm. Und jetzt ist Picard zurück, mit einer eigenen Serie. Die Serie spielt etwa 20 Jahre nach den Ereignissen im Film “Nemesis”: Picard ist nicht mehr Teil der Sternenflotte und hat sich auf einem Weingut in Frankreich zur Ruhe gesetzt. Er schaut den Weinreben beim Wachsen und Reifen zu und genießt den Ruhestand. Oder doch nicht? Mehr verraten wir jetzt nicht. Nur so viel: der gute alte Data (Brent Spiner) spielt eine entscheidende Rolle, irgendwie. “Star Trek: Picard” wird für CBS All Access (das Streamingangebot des US-Senders CBS) produziert. Die erste Staffel umfasst zehn Episoden, eine zweite Staffel wurde bereits in Auftrag gegeben. Läuft hier:  Seit 24. Januar bei Amazon Prime. Die Folgen erscheinen im Wochentakt freitags, einen Tag nach US-Veröffentlichung. Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=hS925alzp_8 Ein Lesetipp unseres Hörers Erik Schiller: Der “Picard”-Showrunner Michael Chabon hat im “New Yorker” einen berührenden Text darüber geschrieben, wie “Star Trek” ihn und seinen Vater verbunden hat. “The Final Frontier” Wenn Ihr die Pilotfolge von “Star Trek: Picard” ebenfalls gesehen habt – wie lautet Euer Urteil? Weitergucken – ja? nein? vielleicht? Schreibt uns die Antwort in die Kommentare auf unserer Site seriensprechstunde.de! Wir freuen uns über eine finanzielle Unterstützung.  Wer das machen möchte – das geht über unser Profil bei Steady:https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Bei Twitter gibt’s die “Seriensprechstunde” auch: @seriensprechstd Hier könnt Ihr Marco folgen: @themaastrix Und hier findet Ihr Ulrike: @frauclodette Der Beitrag S04E11 – Pilotencheck: “Star Trek: Picard” erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Für unseren Rückblick auf das Serienjahr 2019 brauchen wir Eure Mithilfe: Verratet uns Eure 2 Lieblingsserien aus vorigem Jahr! Wir wollen die Serien sammeln, in unserer Rückblicksfolge im Januar vorstellen und außerdem unsere eigenen Lieblinge besprechen. Schreibt uns die Serien bis 11. Januar 2020 per Mail an ichwilleine @ seriensprechstunde . de oder auf Twitter an @seriensprechstd oder einfach in die Kommentare auf unserer Site seriensprechstunde.de. Wir sind gespannt auf Eure Auswahl! Der Beitrag Aufruf: Welche sind Eure Lieblingsserien 2019? erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Inga möchte von einer Serie nicht nur gefesselt werden, sondern sie möchte neue Dinge erfahren, über ihren Tellerrand blicken. Wir haben für sie vier unterschiedliche Serientipps, die all das möglich machen: “Pose”, “The West Wing”, “Derry Girls” und “Das Boot”. Marcos Serientipps: “The West Wing”: Serie rund um den engsten Beraterstab eines mustergültigen US-Präsidenten von Aaron Sorkin. läuft bei: Amazon, maxdome, iTunes Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=r60Nw2fWgvw Ulrikes Podcast-Folge, in der es um die Faszination von “The West Wing” geht: “Seriendialoge – The West Wing” Nachtrag: Es gibt einen grandiosen Rewatch-Podcast zu “The West Wing”:  “The West Wing Weekly”.  Danke an @DerPitcher, der uns auf Twitter daran erinnert hat. “Das Boot”: Kriegsserie über das U692 im Herbst 1942 läuft bei: Sky – und ab dem 3. Januar 2019 auch (vermutlich nur begrenzte Zeit) in der ZDF mediathek Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=6FlNemUn78U Wir freuen uns über eine finanzielle Unterstützung.   Wer das machen möchte – das geht über unser Profil bei Steady: https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Ulrikes Serientipps: “Pose”:  Eine Drama-Serie, die in der Ballroom-Culture der LGBTQ+-Community im New York der 80er- und 90er-Jahre spielt – mitreißend, glamourös und traurig. Im Mittelpunkt steht die Transfrau Blanca Evangelista (Mj Rodriguez). läuft bei: Netflix Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=_t4YuPXdLZw “Derry Girls”: Teenager-Leben unter widrigen Umständen: in Nordirland während des Nordirland-Konflikts in den 90er-Jahren. Die Serie ist lustig, ehrlich – und ziemlich erschreckend. läuft bei: Netflix Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=UFmFuXH0IRY Hier könnt Ihr der “Seriensprechstunde” auf Twitter folgen: @seriensprechstd Und hier könnt Ihr Ulrike folgen: @FrauClodette Marco findet Ihr hier: @themaastrix Der Beitrag S04E10 – Serien zum Eintauchen für Inga: “Pose”, “The West Wing”, “Derry Girls”, “Das Boot” erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
“The Witcher”, eine neue Fantasy-Serie, die auf einem Game und auf einer Buchreihe basiert – das ist natürlich genau unser Ding. Wir schauen die erste Folge der Netflix-Produktion und fragen uns danach: Weitergucken – ja? nein? vielleicht? “The Witcher”: In dieser Fantasy-Geschichte, die als Vorlage die Hexer-Saga des polnischen Autors Andrzej Sapkowski hat, steht  der Hexer Geralt von Riva (Henry Cavill) im Mittelpunkt. Er zieht allein durchs Land, um Monster zu jagen, doch als er auf eine mächtige Zauberin (Anya Chalotra) und eine junge Prinzessin (Freya Allan) trifft, ist er plötzlich mitten in einer wichtigen Mission. Die Serie wird zum Start von Millionen Fans kritisch beäugt: einerseits natürlich von den Fans der Buchreihe, andererseits von Gamer*innen, die das erfolgreiche dreiteilige Action-Rollenspiel “The Witcher” begeistert gespielt haben. Netflix hat bereits einen Monat vor dem Start der Serie verkündet, dass es eine zweite Staffel geben soll. Läuft hier: seit 20. Dezember bei Netflix.Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=pGM-u6qUVEM Wenn Ihr die Pilotfolge von “The Witcher” ebenfalls gesehen habt – wie lautet Euer Urteil? Weitergucken – ja? nein? vielleicht? Schreibt uns die Antwort in die Kommentare auf unserer Site seriensprechstunde.de! Wir freuen uns über eine finanzielle Unterstützung.  Wer das machen möchte – das geht über unser Profil bei Steady:https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Bei Twitter gibt’s die “Seriensprechstunde” auch: @seriensprechstd Hier könnt Ihr Marco folgen: @themaastrix Und hier findet Ihr Ulrike: @frauclodette Der Beitrag S04E09 – Pilotencheck: Netflix-Serie “The Witcher” erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Marcus sucht Serien, die ihn schon in den ersten zehn Minuten überzeugen und dann nicht mehr loslassen. Wir haben ihm ein Serientipps-Paket geschnürt, das großartige Serien aus diesem Jahr enthält: “Chernobyl”, “A Very English Scandal”, “The Spy”, “Matrjoschka”. Ulrikes Serientipps: “Chernobyl”:  Eine packende HBO-Serie über die Hintergründe und Folgen der nuklearen Katastrophe im Kernkraftwerk in Tschernobyl im April 1986. läuft bei: Amazon, iTunes, Maxdome und den Sky-Streamingangeboten. Wird immer mal wieder beim Bezahlsender Sky Atlantic gezeigt. Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=s9APLXM9Ei8 Podcast, in dem Drehbuchautor Craig Mazin über die Hintergründe zu den einzelnen Folgen spricht. “A Very English Scandal”: Eine Mini-Serie über einen Politikskandal, der in den 1970er-Jahren in Großbritannien stattfand: Der erfolgreiche Politiker Jeremy Thorpe will mit allen Mitteln verhindern, dass seine Affäre mit einem Mann bekannt wird. Hugh Grant & Ben Whishaw at their best! läuft bei: Amazon, iTunes, Maxdome oder Magenta TV (flatrate). Und im Sony Channel bei Amazon – mit einem Gratiszeitraum, in dem die 3 Folgen durchaus zu schaffen sind. Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=ggDTJc470Co Wir freuen uns über eine finanzielle Unterstützung.   Wer das machen möchte – das geht über unser Profil bei Steady: https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Marcos Serientipps: “The Spy”: Spionage-Thriller als Mini-Serie, basierend auf wahren Begebenheiten. Sacha Baron Coen als israelischer Spion, der es in Syrien sogar schafft, Regierungsmitglied zu werden. läuft bei: Netflix Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=5UijUOy0MmE Spionagemuseum in Berlin Ulrike hat in ihrem Podcast “Seriendialoge” mit dem Geheimdienstexperten des Spionagemuseum darüber gesprochen, wie realistisch Spionageserien sind. “Russian Doll” aka “Matrjoschka”: Eine Frau erlebt wieder und wieder ihren 36. Geburtstag, stirbt und beginnt die Schleife von neuem. Klingt wie “Täglich grüßt das Murmeltier”, das wäre aber eine Beleidigung der Serie (und Ulrike würde mir das auch so einfach nicht durchgehen lassen). Am einfachsten: Selbst gucken! läuft bei: Netflix Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=YHcKoAMGGvY Spotify-Liste Tolles Portrait von Natasha Lyonne in “The Cut” “Rolling Stone”-Interview mit Natasha Lyonne, in dem sie über die autobiografischen Züge der Serie spricht Die Podcastfolge von “Skip Intro”, in der Vanessa Schneider über “Matrjoschka” und den Games-Bezug von Serien spricht. Hier könnt Ihr der “Seriensprechstunde” auf Twitter folgen: @seriensprechstd Und hier könnt Ihr Ulrike folgen: @FrauClodette Marco findet Ihr hier: @themaastrix Der Beitrag S04E08 – Neue Serien 2019 für Marcus: “Chernobyl”, “A Very English Scandal”, “The Spy”, “Matrjoschka” erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Eine Comic-Reihe als HBO-Serie: Klar, dass wir “Watchmen” unserem Pilotencheck unterziehen. Wir schauen die erste Folge und fragen uns danach: Weitergucken – ja? nein? vielleicht? “Watchmen”: Die Serie erzählt die Geschichte der Comic-Reihe weiter und setzt 34 Jahre später ein. “Watchmen” spielt in einer alternativen Realität im Jahr 2019, in der sich die USA politisch und technologisch anders entwickelt haben als in unserer Welt. Eine Gruppe weißer Rassisten, die sich “The Seventh Cavalry” nennt, verübt im US-Bundesstaat Oklahoma Anschläge auf Polizisten. Mithilfe von unterschiedlichen Superheld*innen will die Polizei der Gruppe auf die Spur kommen. Die Hauptfigur ist die Superheldin Sister Night, gespielt von Regina King, der aus dem Comic bekannte Ozymandias wird Jeremy Irons gespielt. Damon Lindelof (Erfinder und Autor von “Lost” und “The Leftovers”) hat die Serie entwickelt, geschrieben und ist Showrunner, Nicole Kassell (“The Americans”, “The Leftovers”, “Westworld”) hat bei der ersten Folge Regie geführt. In den USA ist die Serie am 20. Oktober bei HBO gestartet. Läuft hier: seit 4. November beim Bezahlsender Sky Atlantic, außerdem verfügbar bei den Sky-Streamingangeboten.Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=-33JCGEGzwU Wenn Ihr die Pilotfolge von “Watchmen” ebenfalls gesehen habt – wie lautet Euer Urteil? Weitergucken – ja? nein? vielleicht? Schreibt uns die Antwort in die Kommentare auf unserer Site seriensprechstunde.de! Wir freuen uns über eine finanzielle Unterstützung.  Wer das machen möchte – das geht über unser Profil bei Steady:https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Bei Twitter gibt’s die “Seriensprechstunde” auch: @seriensprechstd Hier könnt Ihr Marco folgen: @themaastrix Und hier findet Ihr Ulrike: @frauclodette Der Beitrag S04E07 – Pilotencheck: HBO-Serie “Watchmen” erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Wie weit darf man für seine politischen Überzeugungen gehen? Diese Frage wird in der deutschen Netflix-Serie “Wir sind die Welle” gestellt. Wir schauen die erste Folge und fragen uns danach im Pilotencheck: Weitergucken – ja? nein? vielleicht? “Wir sind die Welle”: Die deutsche Netflix-Serie basiert lose auf dem Buch “Die Welle” von Morton Rhue. Wie die Vorlage spielt die Serie an einer Schule, allerdings scheint es sich – zumindest nach der ersten Folge zu urteilen – nicht um ein Unterrichtsexperiment zum Thema Nationalsozialismus und Faschismus zu handeln. Der Fokus liegt auf vier Schüler*innen in einer Kleinstadt in Deutschland, die sich aus unterschiedlichen Gründen von einem neuen Schüler an ihrer Schule angesprochen fühlen. Läuft hier: seit 1. November bei NetflixTrailer: https://www.youtube.com/watch?v=jY_PbF-DEts Wenn Ihr die Pilotfolge von “Wir sind die Welle” ebenfalls gesehen habt – wie lautet Euer Urteil? Weitergucken – ja? nein? vielleicht? Schreibt uns die Antwort in die Kommentare auf unserer Site seriensprechstunde.de! Wir freuen uns über eine finanzielle Unterstützung.  Wer das machen möchte – das geht über unser Profil bei Steady:https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Bei Twitter gibt’s die “Seriensprechstunde” auch: @seriensprechstd Hier könnt Ihr Marco folgen: @themaastrix Und hier findet Ihr Ulrike: @frauclodette Der Beitrag S04E06 – Pilotencheck: Die deutsche Netflix-Serie “Wir sind die Welle” erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Für unsere nächste Seriensuchende passende Serientipps zu finden, war eine Herausforderung: Vanessa liebt Blaulicht- und Rotlicht-Serien, besonders aus Skandinavien. Wir haben unser Bestes gegeben und folgende Serientipps für sie:  “Line of Duty”, “Deichbullen”, “Hannibal” und “Quicksand”. Ulrikes Serientipps: “Line of Duty”:  Britische Polizeiserie von “Bodyguard”-Erfinder Jed Mercurio. Es geht um Verbrechen und Korruption innerhalb der britischen Polizei, in denen eine interne Einheit ermittelt. Mittlerweile fünf Staffeln gibt’s, pro Staffel ein Fall. läuft bei: in Deutschland sind bisher nur vier Staffeln verfügbar, zum Beispiel bei Amazon, iTunes, TVNow. Einzelne Staffeln gibt’s außerdem in der ZDF-Mediathek. Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=rQ98VaOoz94 “Deichbullen”: Norddeutsche Polizeiserie – ziemlich schräg, trockener Humor. Zwei Hamburger Polizisten werden ins Örtchen Kollmar strafversetzt, wo überraschend seltsame Dinge passieren. Ursprünglich eine Webserie, die jetzt bei Netflix eine Heimat gefunden hat. läuft bei: Netflix Trailer: https://vimeo.com/246764173 Wir freuen uns über eine finanzielle Unterstützung.   Wer das machen möchte – das geht über unser Profil bei Steady: https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Marcos Serientipps: “Hannibal”: Psychothriller-Serie rund um Hannibal Lector, den Kannibalen aus “Das Schweigen der Lämmer”. Die angesprochene Food-Designerin heißt Janice Poon und hat ein Blog, in dem sie ihr künstlerisches Essen bespricht – sie hat übrigens neben Hannibal auch bei American Gods dekoriert. läuft bei: Amazon, maxdome, iTunes Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=_UAo81kI94g “Quicksand”: Amoklauf an einer schwedischen Schule in einem wohlhabenden Viertel – hat die 18-jährige Maja wirklich ihre Mitschüler ermordet? läuft bei: Netflix Trailer:  https://www.youtube.com/watch?v=nr-lJ_MVljw Sonstiges: Im April haben wir zu “Quicksand” eine Kurzkritik in unserem Format “Pilotencheck” gemacht. Noch ein Nachtrag: Der Feuerwehr-Spin-off zu “Grey’s Anatomy” heißt in den USA “Station 19” und in Deutschland “Seattle Firefighters – Die jungen Helden”. Und damit geben wir ab an die Blaulicht- und Rotlicht-Seriennerds unter Euch: Wer kann Vanessa beim Finden von sehenswerten Serien in dem Bereich weiterhelfen? Schreibt uns Eure Tipps in die Kommentare oder twittert uns an! Wir leiten alles an sie weiter.  Hier könnt Ihr der “Seriensprechstunde” auf Twitter folgen: @seriensprechstd Und hier könnt Ihr Ulrike folgen: @FrauClodette Marco findet Ihr hier: @themaastrix Der Beitrag S04E05 – Polizeiserien für Vanessa: “Line of Duty”, “Deichbullen”, “Hannibal”, “Quicksand” erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Die Highschool als Trainingshalle für das Rennen um’s Weiße Haus: “The Politician” ist die neue Serie von Ryan Murphy. Wir nehmen sie uns im Pilotencheck vor und kommen zu einem sehr eindeutigen Ergebnis. Unsere obligatorische Frage nach dem Ende der ersten Folge erledigt sich fast. “The Politician”: Ein Highschool-Drama, das fast schon eine Satire ist. Der ehrgeizige Payton (Ben Platt) will US-Präsident werden, vorher muss er aber erst zum Präsidenten der Schülervertretung an seiner Highschool gewählt werden. Da erklärt sein bester Freund River (David Corenswet) plötzlich, dass er auch kandidieren wird. Payton befürchtet, gegen den charismatischen und beliebten Sportler keine Chance zu haben. Die Serie stammt von Ryan Murphy (“Nip/Tuck”, “Glee”, “American Horror Story”, “Pose”, “American Crime Story”), Bryan Falchuck und Ian Brenann. Es ist die erste Serie, die Erfolgsserienmacher Ryan Murphy exklusiv für Netflix geschrieben und produziert hat. Mit dabei übrigens auch Gwyneth Paltrow und Barbra Streisand. Die erste Staffel umfasst zehn Folgen, die zweite Staffel ist bereits in Arbeit. Läuft hier: seit 27. September bei NetflixTrailer: https://www.youtube.com/watch?v=6-kdBlzCG7w Wenn Ihr die Pilotfolge von “The Politician” ebenfalls gesehen habt – wie lautet Euer Urteil? Weitergucken – ja? nein? vielleicht? Schreibt uns die Antwort in die Kommentare auf unserer Site seriensprechstunde.de! Wir freuen uns über eine finanzielle Unterstützung.  Wer das machen möchte – das geht über unser Profil bei Steady:https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Bei Twitter gibt’s die “Seriensprechstunde” auch: @seriensprechstd Hier könnt Ihr Marco folgen: @themaastrix Und hier findet Ihr Ulrike: @frauclodette Der Beitrag S04E04 – Pilotencheck: Die Netflix-Serie “The Politician” erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Deutsche Rapper und deutsche Hochhäuser: Die Serie “Skylines” spielt in Frankfurt und dreht sich um organisierte Kriminalität und Rap-Musik. Wir schauen die erste Folge und fragen uns danach im Pilotencheck: Weitergucken – ja? nein? vielleicht? “Skylines”: Der Hiphop-Nerd Jinn (Edin Hasanovic) will als DJ und Produzent den Durchbruch schaffen. Und hofft, beim erfolgreichen Label Skyline Records in Frankfurt/Main unter Vertrag genommen zu werden. Doch die deutsche Serie spielt nicht nur im Label-Business, sondern in der ersten Folge werden auch Handlungsstränge aufgebaut, in denen es um Drogen, Organisierte Kriminalität und das Finanzwesen geht. Für “Skylines” hat die Produktionsfirma allerlei bekannte deutsche Rapper*innen zusammengetrommelt: zum Beispiel Olexesh, Azad, Miss Platnum oder auch Celo und Abdi. Die erste Staffel umfasst sechs Folgen, ob es eine zweite geben wird, soll erst erst ein paar Wochen nach Veröffentlichung entschieden werden. Läuft hier: seit 27. September bei NetflixTrailer: https://www.youtube.com/watch?v=e5bE-8n0_5Q Wenn Ihr die Pilotfolge von “Skylines” ebenfalls gesehen habt – wie lautet Euer Urteil? Weitergucken – ja? nein? vielleicht? Schreibt uns die Antwort in die Kommentare auf unserer Site seriensprechstunde.de! Wir freuen uns über eine finanzielle Unterstützung.  Wer das machen möchte – das geht über unser Profil bei Steady:https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Bei Twitter gibt’s die “Seriensprechstunde” auch: @seriensprechstd Hier könnt Ihr Marco folgen: @themaastrix Und hier findet Ihr Ulrike: @frauclodette Der Beitrag S04E03 – Pilotencheck: Die deutsche Netflix-Serie “Skylines” erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Willkommen zum offiziellen Start von Staffel 4 – mit unserer Serienguckstunde. Marco löst seinen Wetteinsatz ein und bekocht Ulrike, weil sie in Staffel 3 bessere Serientipps gegeben hat als er. Natürlich wird nicht nur gegessen, sondern auch geguckt: Wir stellen uns gegenseitig jeweils eine Serie vor. Ulrike hat für Marco “Goliath” rausgesucht, Marco für Ulrike “Sons of Anarchy”. Die Guck-Infos: “Goliath”: Ein heruntergekommener Anwalt, der früher mal der beste seiner Zunft war, legt sich in Staffel 1 – wider Willen – mit seiner ehemaligen Großkanzlei und einem Großkonzern an. Billy Bob Thornton spielt die Hauptrolle wirklich grandios und macht aus dieser eigentlich durchschnittlichen Serie eine herausragende Serie. Bisher gibt’s zwei Staffel, am 4. Oktober startet die dritte Staffel von “Goliath” bei Amazon. läuft bei: Amazon (Prime) Trailer zur ersten Staffel: https://www.youtube.com/watch?v=3rhynm3kk18 “Sons of Anarchy”: Biker-Serie rund um den fiktiven Motorradclub “Sons of Anarchy”. Im Grunde genommen Shakespeare neu aufgelegt, es gibt Tod, Neid, Wut, Gewalt – aber auch Comic Reliefs.  Die Serie lief von 2008 bis 2015 und hat 7 Staffeln. Wem SoA gefällt, der mag vermutlich auch “Mayans MC”, da läuft aktuell die zweite Staffel. läuft bei: Amazon, maxdome, iTunes, Netflix, Google Play, Microsoft, Videoload, Sony, Chili Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Gr9_lvMuYrE Wir freuen uns über eine finanzielle Unterstützung. Wer das machen möchte – das geht über unser Profil bei Steady: https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Der Beitrag S04E02 – Serienguckstunde: Wir kochen und gucken “Goliath” und “Sons of Anarchy” erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Um das schwierige Zusammenleben von Menschen und magischen Wesen geht’s  dieses Mal im Pilotencheck, denn wir nehmen uns die düstere Amazon-Serie “Carnival Row” vor. Und am Ende der ersten Folge der Fantasy-Serie stellen wir uns die Frage: Weitergucken – ja? nein? vielleicht? “Carnival Row”: Die Amazon-Serie beschäftigt sich mit dem großen Thema Flucht und Vertreibung: In einer Welt, die stark an das England zu viktorianischer Zeit erinnert, müssen Feen und andere magische Wesen ihre Heimat verlassen und suchen Zuflucht in einer von Menschen regierten Großstadt. Dort werden sie aber als Lebewesen zweiter Klasse behandelt. Außerdem ist in dieser Stadt ein Mörder unterwegs, der es auf magische Wesen abgesehen hat. Die Hauptrollen in der Fantasy-Serie spielen Orlando Bloom und Cara Delevingne – er einen Kommissar, der die Morde aufklären will, sie eine Fee, die geflüchtet ist. Die erste Staffel umfasst acht Episoden, die seit 30. August gleichzeitig verfügbar sind. Die zweite Staffel wurde bereits in Auftrag gegeben.Läuft hier: Amazon PrimeTrailer: https://www.youtube.com/watch?v=uEcWbupVBMs Wenn Ihr die Pilotfolge von “Carnival Row” ebenfalls gesehen habt – wie lautet Euer Urteil? Weitergucken – ja? nein? vielleicht? Schreibt uns die Antwort in die Kommentare auf unserer Site seriensprechstunde.de! Wir freuen uns über eine finanzielle Unterstützung.  Wer das machen möchte – das geht über unser Profil bei Steady:https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Bei Twitter gibt’s die “Seriensprechstunde” auch: @seriensprechstd Hier könnt Ihr Marco folgen: @themaastrix Und hier findet Ihr Ulrike: @frauclodette Der Beitrag S04E01 – Pilotencheck: Die Amazon-Serie “Carnival Row” erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Die vierte Staffel der “Seriensprechstunde” startet schon bald. Und dafür brauchen wir noch Menschen, die auf der Suche nach Serientipps sind. Also: Wenn Ihr in diesem dichten Seriendschungel, in dem wir uns derzeit befinden, einfach nicht wisst, welche Serien wirklich für Euch geeignet sind – bewerbt Euch bei uns! Wir, das sind Marco Maas (exzessiver Seriengucker) und Ulrike Klode (exzessive Serienguckerin und Serienkritikerin). Wie’s funktioniert, hört Ihr in unserem Aufruf. Und dann einfach eine Mail an ichwilleine at seriensprechstunde punkt de und wir suchen passende Serien nur für Euch. Wir freuen uns auf Eure Mail! Hier findet Ihr uns auf Twitter: @seriensprechstd, @themaastrix und @FrauClodette . Wer uns finanziell unterstützen möchte, kann das hier tun: https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Bis dahin, frohes Gucken! Ulrike & Marco Der Beitrag Tolle Serien gesucht? Einfach bei der “Seriensprechstunde” bewerben! erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Acht Seriensuchende haben Ulrike und Marco in der dritten Staffel beraten. Zeit für einen Rückblick! Waren die Serientipps passend? Oder waren auch welche darunter, die nicht gut angekommen sind? Und wer hat besser beraten – Ulrike oder Marco? Wir haben unsere Ex-Seriensuchenden gefragt. Vielen Dank fürs Hören und Mitmachen – wir freuen uns, wenn Ihr auch in der vierten Staffel wieder dabei seid. Die geht voraussichtlich im September los. Folgt uns einfach auf Twitter @seriensprechstd, @themaastrix und @FrauClodette, um auf dem Laufenden zu bleiben. Da erfahrt Ihr auch, wann sich unser Wartezimmer wieder öffnet – wann Ihr Euch also bei uns melden könnt, wenn Ihr von uns mit Serientipps versorgt werden wollt. Wer uns finanziell unterstützen möchte, kann das hier tun: https://steadyhq.com/de/seriensprechstunde Bis dahin, frohes Gucken! Ulrike & Marco Der Beitrag S03E22 – Staffelfinale: Wer hat die besten Serien in dieser Staffel empfohlen? erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
In unserer dritten Podcast-Staffel haben wir nicht nur Seriensuchende mit neuen Serientipps versorgt, sondern in unseren Pilotenchecks Ausschau nach neuen Serien 2019 und 2018 für Euch gehalten. Dafür haben wir 10 Pilotenfolgen vorab geschaut, unseren ersten Eindruck geschildert und dann geurteilt: weiterschauen oder nicht. Nach 10 Pilotenchecks ziehen wir Bilanz: Welche der besprochenen neuen Serien haben wir tatsächlich weitergeschaut? Welche nicht? Entsprachen sie dem, was wir nach dem Gucken der Pilotfolge erwartet hatten? Über folgende neuen Serien 2019 und 2018  reden wir in aller Kürze in dieser Folge: “Hackerville” – S03E04 Seriensprechstunde “Das Boot” – S03E05 Seriensprechstunde “Dogs of Berlin” – S03E07 Seriensprechstunde “Doctor Who” S11 – S03E10 Seriensprechstunde “Hanna” – S03E13 Seriensprechstunde “Quicksand” – S03E14 Seriensprechstunde “A Discovery Of Witches” – S03E016 Seriensprechstunde “Eden” – S03E17 Seriensprechstunde “How to sell drugs online (fast)” – S03E19 Seriensprechstunde “Good Omens” – S03E20 Seriensprechstunde Nächste Woche veröffentlichen wir das Staffelfinale der dritten Staffel der “Seriensprechstunde” – danach machen wir eine Pause. Mit der vierten Staffel legen wir voraussichtlich im September los, dann nehmen wir auch wieder Bewerbungen von Seriensuchenden für unsere Beratungsfolgen entgegen. Bei Twitter halten wir Euch auf dem Laufenden, wann die nächste Staffel genau startet: @seriensprechstd Hier könnt Ihr Marco folgen: @themaastrix Und hier findet Ihr Ulrike: @frauclodette Wir freuen uns über Feedback in den Kommentaren oder per Mail an ichwilleine@seriensprechstunde.de. Der Beitrag S03E21 – Pilotencheck-Fazit: Die neuen Serien 2019 in der Schnellkritik erschien zuerst auf Die Seriensprechstunde.
Rate Podcast

Share This Podcast

Recommendation sent

Join Podchaser to...

  • Rate podcasts and episodes
  • Follow podcasts and creators
  • Create podcast and episode lists
  • & much more

Podcast Details

Created by
Ulrike Klode und Marco Maas
Podcast Status
Active
Started
Jan 4th, 2017
Latest Episode
Nov 15th, 2020
Release Period
2 per month
Episodes
70
Avg. Episode Length
33 minutes
Explicit
No
Order
Episodic
Language
German

Podcast Tags

Do you host or manage this podcast?
Claim and edit this page to your liking.
Are we missing an episode or update?
Use this to check the RSS feed immediately.