mymoneymind Podcast

mymoneymind

Good podcast? Give it some love!

Best Episodes of mymoneymind

Mark All
Search Episodes...
Ayahuasca, mein Jahresrückblick - Bulimie, SAT1, Yoga und viel Fülle
Fast ein Jahr ist es her, dass ich bei Rythmia Life Advancement Center in Costa Rica meine ersten Erfahrungen mit schamanischer Pflanzenmedizin gemacht habe. Seitdem ist so viel passiert (vor allem in mir), das jetzt ein guter Zeitpunkt ist, um einen Jahresrückblick zu machen. Die vier wichtigsten Bereiche, in denen sich mein Leben drastisch verändert hat, sind: Bulimie Raus aus dem Kopf Fernsehauftritt bei SAT1 Yoga Mehr zu den einzelnen Bereichen erfährst du hier in meiner neuen Podcastfolge. Wenn dir die Folge gefallen hat, freue ich mich über eine Bewertung von dir bei iTunes! Ergänzende Links: Rythmia Life Advancement Center, Costa Rica Mein Ayahusaca-Erfahrungsbericht , zwei Monate nach den Zeremonien. **Hol dir hier mein gratis Ebook "Geld sparen - aber bitte mit Spaß" **Raus aus dem Mangel, rein in die Fülle: Entdecke deine Möglichkeiten in meinem neuen Kurs. Klick hier für mehr Infos. #myrythmiastory
4 einfache Schritte, um dich ruck zuck besser mit deinem Geld zu fühlen
Spürst du ein fieses Ziehen im Bauch, wenn du an dein Geld denkst? Stellen sich deine Nackenhaare auf? Mir ging es lange genau so. Als Selbstständige in der Privatinsolvenz hatte ich jeden Tag Gefühl, dass mein Geld nie und nimmer ausreicht. Ich hatte Angst. Ein gutes Gefühl für mein Geld war unvorstellbar. Aber es geht auch anders. Das habe ich in den vergangenen Jahren gemerkt. Und genau darum geht es in dieser Podcastfolge: Das 6-Konten-Sparmodell Preis oder Wert Prioritäten setzen Finanzieller Überblick Ergänzende Links: Das 6-Konten-Sparmodell von T. Harv Eker Ein hilfreicher Finanzrechner, um deinen Überblick zu bekommen. "Die richtigen Prioritäten setzen" bei Karrierebibel.de **Hol dir hier mein gratis Ebook “GELD SPAREN – ABER BITTE MIT SPASS **Raus aus dem Mangel, rein in die Fülle: Entdecke deine Möglichkeiten in meinem neuen Kurs. Klick hier für mehr Infos.
Monika Reich über das Mindset einer Millionärin
Monika Reich hat mit 45 Jahren ihre finanzielle Freiheit erreicht. Ich hatte vor ein paar Monaten schon das Vergnügen, sie für ein (schriftliches) Interview zu gewinnen und finde es umso toller, verschiedene Aspekte nun noch einmal vertiefen zu können. Diese Fragen haben wir besprochen Was bedeutet für dich finanzielle Freiheit? Woher bekommst du passives Einkommen? Welche Glaubenssätze schränken dich ein? Was hat Solidarität zu anderen Frauen in der Familie mit deinem Finanzverhalten zu tun? Was ist der "Schock des zweiten Weltkrieges"? Warum Monika es bereut, ein Auto gekauft zu haben Was bedeutet das Universum für dich? Shownotes findest du auf: http://mymoneymind.de/mmm17/ 
Linda & Christina: Geld_Glaubenssätze unter der Lupe
Christina Kanese ist in dieser Podcastfolge wieder mein Gesprächspartner. Diesmal nehmen wir uns die Glaubenssätze "Über Geld redet man nicht" und "Ich kann kein Mathe" vor. Nun gut, wir sind ins Plaudern gekommen und schauen uns auch noch andere Aspekte rund um dein Geld an. Die Shownotes zu dieser Folge findest du in meinem Blog unter http://mymoneymind.de/mmm10/
Folge 2: So baust du dein Selbstwertgefühl auf
In der zweiten Folge meines Podcasts "Mymoneymind - Money, Mind & Ease" geht es darum, wie du dir leichter dein Selbstwertgefühl aufbauen kannst.  Vielleicht kommt es dir ja bekannt vor, wenn ich dir sage, dass ich bis 2014 eigentlich nichts aus meinem Leben gemacht habe. Ich habe mich als schüchtern angesehen, mir kaum etwas zugetraut und Schritte aus meiner Komfortzone heraus möglichst vermieden. Eigentlich kann ich mich überhaupt nicht daran erinnern, wann ich sie in jenen Jahren einmal verlassen habe, meine Komfortzone. Blöd ist nur: Wenn du dir nicht zutraust, dein Leben besser zu gestalten, wird nichts passieren. Es bleibt alles beim Alten.  Um wirklich eine Änderung zu bewirken, ist es notwendig, dass du bei DIR anfängst. Wenn du dich änderst, ändert sich deine Welt und dein Leben. Der erste Schritt dahin fängt mit deinem Selbstwertgefühl an. In dieser Episode zeige ich dir, was ich gemacht habe, um mein Selbstwertgefühl aufzubauen. Und ich weiß: Du kannst das auch!
Sandra Heim übers Arbeiten mit Kind
Übers Arbeiten und Geld verdienen, wenn du ein Kind hast, habe ich auf www.mymoneymind.de bisher nicht geschrieben. Warum nicht? Ich habe keine Kinder. Deswegen habe ich mir jetzt eine Expertin eingeladen. Sandra Heim von Mamarevolution.de ist bei mir zu Gast. Mit ihr rede ich über`s Arbeiten mit Kind, Mütter und Geld, welche besonderen Schwierigkeiten haben Mütter, wenn sie sich ein Business aufbauen wollen. Als Sandra Heim sich selbstständig gemacht und ihr Business aufgebaut hat, ist ihre Tochter gerade zur Welt gekommen. Sie kann dadurch aus erster Hand anderen Frauen Tipps und Ratschläge zur Selbstständigkeit und Geld geben. Shownotes auf  http://mymoneymind.de/mmm4/
Linda & Christina: Glaubenssätze zu Geld
In dieser Folge meines Podcasts begrüße ich Geldcoach Christina Kanese aus Hamburg als Gast.  Wir nehmen Glaubenssätze zu Geld unter die Lupe, schauen woher sie kommen, was sie für dein Leben und deinen Umgang mit Geld bedeuten und wie du sie wieder loswerden kannst. Die Shownotes zu diesem Beitrag findest du unter http://mymoneymind.de/6/ Wenn dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn du mir eine Bewertung bei iTunes schreibst.
Folge 0: Wer ist Mymoneymind?
In dieser stelle ich mich kurz vor. Wie auf meinem Blog www.mymoneymind.de geht es auch in meinem Podcast ums Geld. Auch wenn es sich viele Menschen nicht gerne eingestehen, spielt es in ihrem Leben eine wichtige Rolle - umso wichtiger ist es, dass sie eine gute Beziehung dazu haben. Ich habe gemerkt, dass mein Leben deutlich besser geworden ist, seitdem ich die Verantwortung übernommen habe und mich um mein Geld kümmere. Nicht umsonst ist der Untertitel dieses Podcasts daher "Money, Mind & Ease". Es geht nicht nur um die Finanzen, sondern auch um dein Bewusstsein, Persönlichkeitsentwicklung und last but not least um den Spaß am Leben! Aus diesen drei Bereichen findest du hier in regelmäßigen Abständen neue Beiträge.  Da ich weiß, wie es ist, mit Geldproblemen zu leben, will ich besonders Frauen ansprechen, die sich bisher nicht um ihr Geld gekümmert haben. Wenn du jetzt den Schritt gehen und deine Geldprobleme in Angriff nehmen willst, freue ich mich, wenn ich dich mit meinen Beiträgen motivieren und inspirieren kann.
Anna Meißner darüber, wie dein Hund dir bei deinem Selbstwertgefühl helfen kann
Im Gespräch habe ich dieses Mal Anna Meißner von Strukturgeberin.de. Ihr Thema ist die Persönlichkeitsentwicklung mit Hund, wie du deine persönliche Freiheit findest und in deine Größe kommst. Da ich es für einen besseren Umgang mit Geld ungeheuer wichtig finde, das Selbstwertgefühl aufzubauen, unterhalte ich mich mit ihr darüber, wie dir dein Hund dabei helfen kann. Unter anderem haben wir über Folgendes gesprochen: Wer ist eigentlich dieser Cosmo? Was mein damaliger Hund mir gezeigt hat Liegt es an meinem Selbstwertgefühl, wenn ich meinen Hund nicht führen kann? Was braucht der Hund von mir? Was kann mein Hund mir zeigen? Beispiel: Mein Hund spielt an der Leine verrückt Tipps für stressige Situationen mit deinem Hund
Warum spenden dir hilft, reicher zu werden
In der fünften Episode von Money, Mind & Ease erzähle ich dir, warum ich nun ernsthaft anfange, zu spenden. Kleine Beträge gebe ich schon seit längerem weg, aber nun gehe ich die Sache ernsthafter an. Der Auslöser dafür ist eine Mail und ein Geschenk, die ich vor ein paar Tagen erhalten habe. Wenn du spendest, wird dein Leben reicher. Du fühlst dich besser, hilft anderen und kannst dein gutes Leben noch mehr schätzen. Und letztendlich kommen deine guten Taten irgendwann wieder zu dir zurück. Sind das nicht genug Gründe, damit du auch anfängst zu spenden?
Folge 3: 3 Ausreden für dich, um nicht sparen zu müssen
In der dritten Folge von "Mymoneymind - Money, Mind & Ease" habe ich 3 Ausreden für dich, warum du auch in Zukunft nicht sparen solltest.  Nein, bitte nimm die Überschrift nicht allzu ernst! Natürlich sollst du sparen und Rücklagen bilden, um im Ernstfall über eine gewisse Reserve verfügen zu können. Wenn du dich bisher nicht richtig um deine Finanzen gekümmert hast und dich Geldprobleme durch dein Leben begleiten, hast du das bisher wahrscheinlich nicht gemacht. Und bestimmt kennst du einige Leute, denen es auch so geht und die genug Ausreden zur Hand haben, um nicht mit dem Sparen anzufangen, oder? 3 dieser Ausreden habe ich in dieser Episode unter die Lupe genommen und erkläre dir, warum du in Zukunft besser von ihnen Abstand nimmst.
Geld, Ängste & mentale Ketten mit Sebastian Thalhammer
In der neunten Folge von meinem Podcast habe ich Sebastian Thalhammer von http://projektphoenix.com zu Gast. Wir reden darüber, wie Ängste deine Geldprobleme beeinflussen, welche Rolle Glaubenssätze spielen  und wie du dich von ihnen befreien kannst.  Wenn du dein volles Potential entfalten und mentale Ketten sprengen willst, komm zum Workshop, in dem du lernst, Glaubenssätze und Ängste zu erkennen und zu beseitigen. Kostenloses Webinar: Montag: 14.März, um 19 Uhr. Jetzt anmelden: http://bit.ly/1XpiXrO Link zum UNLEASHED-Workshop von Sebastian und mir: bit.ly/harz-workshop
Komplimente annehmen, ohne dich wie eine eingebildete Ziege zu fühlen – warum das so wichtig für dein Geld ist...
Vor einigen Jahren ist mir auf unsanfte Art klar gemacht worden, dass ich unglaublich schlecht im Empfangen von Komplimenten bin. Ich war bis dahin super gut im Geben von Komplimenten, konnte aber kaum eins annehmen, ohne gleich zu beschwichtigen. Denn wenn du einfach nur annimmst ohne ein “ja, aber…” hinterher zu schieben, wirkt das schließlich ziemlich eingebildet, oder? Das dachte ich. Heute weiß ich, dass dieses Verhalten einiges mit meinem Umgang mit Geld zu tun hat. Da besteht eine Verbindung, die tief in mir verwurzelt ist. Wie geht es dir damit? Wie leicht bist du im Annehmen von Komplimenten? Schreib gerne deine Erfahrungen und Gefühle dazu in die Kommentare. Ich freue mich, von dir zu lesen.  
Dein schlimmstes Problem mit Geld! So kommst du da raus (Leserumfrage)
Vor kurzem habe ich eine kurze Umfrage bei meinen Lesern gemacht: “Was ist dein schlimmstes Problem mit Geld?” Denn ich will dir noch besser helfen können. Ich möchte dich inspirieren können, entspannt dein Geld zu verdienen, anstatt in der Grübelfalle gefangen zu sein. Darum habe ich dich direkt gefragt, was im Moment bei dir los ist. Findest du dich bei den Ergebnissen wieder? Wo ist dein schlimmstes Problem mit Geld? (kleine Bitte: Wenn du dich in den Ergebnissen nicht siehst, schreib gerne in die Kommentare, was deine größte Herausforderung mit Geld ist. Oder du schreibst mir eine Email an mail@mymoneymind.de, das geht natürlich auch) Aber nun zu den Ergebnissen: Ich habe ständig Angst, nicht genug Geld zu haben (28,2 %) Ich erreiche meine Ziele nicht (17,1 %) Ich bin es nicht wert (14,1 %) Ich traue mich nicht, meine Preise zu erhöhen (7,8 %) Ich kann mir nichts leisten (7,8 %) Ich habe den Überblick über meine Finanzen verloren (6,3 %) Meine Kunden wissen meine Arbeit nicht zu schätzen (4,7 %) In meiner neuen Podcastfolge gehe ich noch weiter darauf ein. Ich gebe dir zu jedem dieser Probleme meinen persönlich wichtigsten Tipp! Anhören lohnt sich also auf jeden Fall. Ergänzende Links: Mein Dankbarkeitstagebuch* bei Amazon. Geld sparen – aber bitte mit Spaß! Ich schenke dir mein Ebook (pdf)
Feng Shui und mehr Geld
In dieser Episode habe ich die Feng Shui Expertin Danijela Saponjic im Interview. Mit ihr unterhalte ich mich darüber, wie du es mit Hilfe von Feng Shui schaffen kannst, mehr Geld und Wohlstand in dein Leben zu holen.  Was ist Feng Shui? Welcher Bereich im Haus ist wichtig? Was sind deine ersten Schritte? Diese und weitere Fragen beantwortet Danijela.  Die Shownotes findest du unter http://mymoneymind.de/7/
3 Dinge, mit denen du noch heute aufhören solltest, wenn du endlich leichter Geld verdienen willst
Wenn du leichter Geld verdienen willst, kommt es nicht zwingend auf bestimmte Marketingstrategien, Tools oder Software an – das konnte ich in den letzten Jahren am eigenen Leib erfahren. Viel wichtiger ist, dass dein Mindset stimmt. Wenn du mental richtig eingestimmt bist, ist es viel einfacher, Geld anzuziehen. Leichter Geld zu verdienen, bedeutet für mich, dass ich Spaß bei meiner Arbeit habe dass ich mir zwischendurch Pausen gönne dass ich darauf achte, was tatsächlich mir entspricht Wie sieht es da bei dir momentan aus? Achtest du schon darauf? In meiner neuen Folge geht es allerdings darum, was du aus deinem Leben streichen kannst, wenn du leichter Geld verdienen möchtest: Höre auf damit, nur auf deinen Kopf zu hören! Vergleich dich nicht mehr mit deinen Konkurrentinnen Mach Schluss damit, vor dich her zu dümpeln.  Höre dir hier die ganze Folge an. Denn natürlich gehe ich dort noch zu jedem der Punkte ins Detail und zeige dir, wie es leichter gehen darf. Ergänzende Links:  Noch mehr Folgen und Artikel auf meinem Blog: https://mymoneymind.de/ Wöchentliche Inspiration für mehr Fülle: http://eepurl.com/gs-5Wn    
Wieso es total normal ist, dass dein schlechtes Gewissen bei bestimmten Käufen laut aufschreit
Für Reisen und Seminare gebe ich total gerne viel Geld aus – wenn ich Klamotten oder Schmuck kaufen will, stelle ich mich mega an. Mein schlechtes Gewissen hat mich gepackt, bevor ich überhaupt meinen Geldbeutel an der Kasse gezückt habe. Vor zwei Jahren habe ich dann von den zehn Geldschlüsseln von Ramit Sethi erfahren. Sie haben mein Verständnis zum Geld ausgeben komplett verändert! Es war eine riesige Erleichterung für mich und ein großer Druck ist von meinen Schultern gefallen. Höre dir jetzt hier meine neue Podcastfolge an, in der ich dir erkläre, was es mit den zehn Geldschlüsseln von Ramit Sethi auf sich hat. Shownotes: Ramit Sethi bei Lewis Howes: Money Habits: How to create a rich life New York Times Bestseller von Ramit Sethi: "I will teach you to be rich"*   Mein Haushaltsbuch zum Eintragen: bei Amazon ansehen* Du suchst persönliche Unterstützung auf deinem Weg: https://mymoneymind.de/zusammenarbeit/
Conni Biesalski über ihre Spiritualität und wie sich das mit Business und Geld verdienen vereinbaren lässt
Von der reinen Businessfrau hat sich Conni Biesalksi entfernt und legt nun vor allem Wert darauf, ein Leben nach ihren Vorstellungen  zu führen.  In meinem Interview hab ich mit Conni darüber geredet, wie sich diese beiden Welten miteinander vereinbaren lassen. Stehen Business, Geld verdienen, erfolgreich sein und Selbstverwirklichung im Widerspruch miteinander? Das Video: http://mymoneymind.de/conni-biesalski/
Jeannine Minikus: Alles ist möglich! So kannst du noch heute dein Mindset auf Erfolg und Fülle ausrichten
Alles ist möglich” – diesen Satz höre ich immer wieder, wenn ich mich Jeannine Minikus unterhalte. Grund genug, sie als Gast in meinen Podcast einzuladen. In dieser Folge erzählt sie dir, wie sie schon als Kind diese Einstellung hatte, zwischendurch verloren war, aber schließlich wieder zu sich zurückgefunden hat. Höre dir das Interview mit Jeannine Minikus auf jeden Fall an, wenn du zwischendurch Zweifel hast, ob du es schaffst, wirklich in die Fülle zu kommen, mehr zu verdienen oder deine Ziele zu erreichen. Jeannine gibt dir zahlreiche Impulse, wie auch du genau dort hinkommen kannst, wo du möchtest – alles ist möglich. Shownotes: Jeannine Minikus: www.jeannineminikus.com/ Zu Jeannines Facebook-Gruppe:  Erfolgsmagnet sein, Blockaden lösen und Mindset Boost into Flow
Petra Krause über Quantenheilung und dein Geld
Petra Krause hilft Menschen dabei, die Hinweise ihres Körpers besser zu verstehen. Wenn du weißt, was dein Körper dir mit unterschiedlichen Symptomen sagen will, kannst du besser auf ihn eingehen. Du bist in der Lage, dein bestes Leben zu leben. Unter anderem setzt sie dafür Quantenheilung ein. Damit behandelt sie in ihrer Praxis aber nicht nur körperliche Beschwerden, sondern sie Behandlung kann sich ebenfalls auf emotionale Blockaden und Glaubenssätze auswirken. Wenn dich Glaubenssätze daran hindern, mehr Geld zu verdienen und in die Fülle zu kommen, ist diese Podcastfolge garantiert interessant für dich! Petra erklärt nämlich sehr genau, wie du die 2-Punkt-Methode zuhause alleine durchführen und so eine Verbesserung deiner Situation herbeiführen kannst. Die Shownotes findest du unter: mymoneymind.de/mmm16/
16 Tipps zum Geldsparen, um dir endlich deine Traumreise zu ermöglichen (oder die schöne Tasche – oh ja!)
Wenn du das Wort “Sparen” hörst, denkst du dann an Einschränkungen, Langeweile und Krampf? Vor ein paar Jahren ging es mir noch genau so. Ich fand sparen blöd, konnte es nicht und hatte zu 99 % der Zeit keine Lust darauf. Mittlerweile sehe ich es anders. Ich habe coole Ziele, auf die ich spare und mich wie bekloppt freue, wenn ich sie erreiche. Zum Beispiel eine tolle Reise zu einem schönen Retreat - dafür gebe ich echt gerne viel Geld aus. Vielleicht denkst du nun: “Jaaaaa, aber wie soll das funktionieren?” Um dich dabei zu unterstützen, gibt es in meiner neuen Folge 16 Tipps, wie du leichter Geld sparst (und somit leichter deine tollen Ziele erreichst). Von “super einfach” bis “bisschen aufwändiger” ist alles dabei! Es lohnt sich auf jeden Fall, dir die Tipps einzuverleiben und in deinem Leben umzusetzen. Ergänzende Links: #1 Madame Moneypenny und ihr Podcast #2 Das Sechs-Konten-Modell von T. – Harv Eker #3 Tim Mälzers Podcast “Fiete Gastro” (im Moment mein Lieblingspodcast – ich verpasse keine Folge und höre sie beim Laufen) #4 Groupon.com für deinen Urlaub. Ich hatte hier eine Tour durch die Everglades / Florida gebucht. #5 Mein Haushaltsbuch zum Eintragen*, um Ordnung in deine Finanzen zu bekommen. #6 Ich schenke dir mein Ebook “Geld sparen – aber bitte mit Spaß“. Melde dich hier an und du kannst es dir sofort herunterladen (pdf).
Sparfüchsin Andrea Drexl gibt dir Spartipps
Die Sparfüchsin Andrea Drexl war schon bei meiner Online-Konferenz „Mehr Fülle & Geld in deinem Leben“ dabei. Da hat sie dir tolle Tipps gegeben, wie du es vermeiden kannst, in die Schuldenfalle zu geraten. Heute gibt sie dir Spartipps, die sie in ihren Alltag integriert hat. Dadurch fällt es ihr leichter, Geld zu sparen und Rücklagen zu bilden. Darüber habe ich mit der Sparfüchsin gesprochen Ihre Tipps für dich: Täglich den Kontostand checken Täglich den Kontostand abrunden. Keine Münzen ausgeben. Münzen ins Sparschwein geben. Jeden Cent aufheben. Die Ausgaben tracken. Stell dir bei jeder Ausgabe die Frage: „Bringt mich diese Ausgabe meinem Ziel näher?“ Minimalismus rockt! Shownotes unter http://mymoneymind.de/mmm15/
Mona Schön: Erfolgreich mit dem richtigen Geldbewusstsein als Unternehmerin 2 Millionen Euro anziehen
Mona Schön kenne ich bereits seit drei Jahren und ich durfte beobachten, wie sehr sie sich in dieser Zeit entwickelt hat. In den vergangenen Jahren hat sie es nicht nur geschafft, sich als Unternehmerin ein erfolgreiches Online-Business aufzubauen, sondern auch ihr Geldbewusstsein ist beeindruckend. Fast zwei Millionen Euro konnte sie anziehen – meinen Respekt! Daher ist es nur selbstverständlich, dass ich Mona zum Gespräch in meinem Podcast eingeladen habe. In den vergangenen Jahren hat sie es geschafft, fast zwei Millionen Euro anzuziehen und ist daher ein Vorbild dafür, was du mit dem richtigen Geldbewusstsein erreichen kannst. In dieser Folge sprechen wir über verschiedene Aspekte: Welchen Einfluss hatte ihre Kindheit? Welche Glaubenssätze/Einstellungen hat sie von ihren Eltern übernommen? Die Mutter eine Hausfrau, der Vater Unternehmer Wie hat sie sich in der Baubranche als Männerdomaine gefühlt? Welchen Einfluss haben weibliche und männliche Energien beim Geld verdienen? und noch weitere interessante Aspekte rund um Geld und Fülle Shownotes: Mona Schön: https://monaschoen.com/ Podcast: Female Business Vibes Zu Monas Facebook-Gruppe: Werde zum kraftvollen Kundenmagnet Monas Buch bei Amazon: Weiblich echt erfolgreich *
Geld spenden: Wieso es dir sofort hilft, wenn du ärmeren Menschen hilfst… (Hinweis: Fülle pur!)
Noch vor ein paar Jahren habe ich gedacht: “Warum soll ausgerechnet ich etwas spenden?! Mir gibt ja auch niemand etwas!” Vielleicht denkst du ähnlich, wenn du Spendenaufrufe im Fernsehen oder bei Facebook siehst oder dich jemand auf der Straße fragt, ob du ihm 50 ct geben könntest. Wie gesagt, mir ging es genauso. Zu sehr war ich im Mangeldenken gefangen und hatte immer Angst, dass mein Geld nicht ausreichen können. Da erschien es mir völlig absurd, anderen von meinem vermeintlich knappen Geld noch etwas abzugeben. Heute weiß ich, dass dieses Denken nicht hilfreich ist. Es hilft weder dir noch irgendjemand anderen. In dieser Podcastfolge erzähle ich dir, warum es mir mittlerweile wichtig geworden ist, zu spenden. Außerdem erfährst du, welchen drei Stellen ich regelmäßig Geld spende. Shownotes: Meine Facebook-Gruppe “Finanzielles Mangeldenken loslassen, rein in die Fülle!” Glücklich sein durch Dankbarkeit und Achtsamkeit: Mein Dankbarkeitstagebuch bei Amazon *
Coole Sparziele - so helfen sie dir, dir endlich deine sehnlichsten Träume zu erfüllen...
Wenn du ohne Ziele durchs Lebens treibst, wirst du irgendwo landen - aber vielleicht nicht unbedingt dort, wo du hinmöchtest. Genau das gleiche trifft auf dein Geld zu. Sparziele haben mir in den vergangenen Jahren ungeheuer geholfen, meine Einstellung zum Geld zu ändern und aus dem finanziellen Mangeldenken herauszukommen. Ich konnte Geld sparen und mir Träume erfüllen. Ohne vorher die Sparziele festgelegt zu haben, wäre dies nicht möglich gegeben.  Höre dir jetzt diese Episode an, um zu erfahren, warum Sparziele auch für dich wichtig sind und deinem Geldbewusstsein einen Schub nach vorne geben können.   **** Bücher von Linda Benninghoff: Geld sparen - aber bitte mit Spaß! https://amzn.to/2XuOezB * Mein Dankbarkeitstagebuch: https://amzn.to/2JuBCTV * Mein Haushaltsbuch zum Eintragen: https://amzn.to/2S0cMPu * Selbstwertgefühl stärken: https://amzn.to/2YDda9f * **** Kontakt: Linda Benninghoff Zur Facebook-Gruppe https://mymoneymind.de mail@mymoneymind.de ****   Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Link klickst und darüber kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
Rate Podcast
Recommend This Podcast
Recommendation sent

Join Podchaser to...

  • Rate podcasts and episodes
  • Follow podcasts and creators
  • Create podcast and episode lists
  • & much more
Podcast Details
Started
Jan 13th, 2016
Latest Episode
Sep 12th, 2019
Release Period
Daily
No. of Episodes
30
Avg. Episode Length
23 minutes
Explicit
No

Podcast Tags

Do you host or manage this podcast?
Claim and edit this page to your liking.
Are we missing an episode or update?
Use this to check the RSS feed immediately.