German politician of the Christian Democratic Union (CDU) who served as Federal Minister of the Interior from 2009 to 2011 and 2013 to 2018, as well as Federal Minister of Defence from 2011 to 2013. He previously served as Head of the Chancellery and Federal Minister for Special Affairs in the First Merkel cabinet from 2005 to 2009. Since 2009, he has been a member of the Bundestag for Meißen. Along with Ursula von der Leyen and Wolfgang Schäuble, De Maizière was one of only three ministers to have continuously served in Chancellor Angela Merkel's cabinets from 2005 until 2018. Together with Von der Leyen, he was widely looked on as a possible future successor to Merkel. Before his appointment to the federal cabinet, he served as a minister in the state government of Saxony, including as chief of staff to the Minister-President, State Minister of Finance and State Minister of Justice.
Wir sind zu Gast im Bundestag und treffen Thomas de Maizière, der nach 28 Jahren in Regierungsverantwortung in Bund & Ländern seit einem Jahr "nur" noch Bundestagsabgeordneter ist. Hat er deshalb so viel Zeit für ein paar neue Nebenjobs? Wie sich sein Leben verändert und was er eigentlich vor seiner Zeit an den Schaltstellen der Republik gemacht hat, erfahrt ihr im Gespräch.Thomas spricht über seine Familie und wie die de Maizières im 17. Jahrhundert aus Frankreich flohen und sich in Preußen ansiedelten. Nach der deutschen Teilung blieb ein Teil der Familie im Osten, der andere Teil im Westen. Thomas' Cousin Lothar wurde 1990 der erste demokratisch-gewählte und zugleich letzte Ministerpräsident der DDR. Was Thomas damit zu tun und warum er den Mauerfall verschlafen hat, erzählt er im Gespräch.Es geht um die politische Haltung und das Menschenbild von Thomas de Maizière. Was hat seine Zeit als Landes- und Bundesinnenminister mit ihm gemacht? Hat er den Rechtsextremismus im Land unterschätzt? Warum werden die NSU-Akten nicht "geöffnet"? Welche Rolle spielt sein christlicher Glauben? Welche Rolle spielt Religion überhaupt noch in unserer Gesellschaft? Warum ist Thomas gegen das Kirchenasyl?Wie ist Thomas in die Politik gekommen? Warum wurder er Anfang der 70er CDU-Mitglied und wieso hat er in den 80ern für den Regierenden Bürgermeister Berlins gearbeitet? Warum war Thomas als "Wessi" Teil des ostdeutschen Verhandlungsteams zum Einigungsvertrag 1990? Was hat er genau verhandelt? Woran wäre der Vertrag fast gescheitert? Und welche Fehler wurden gemacht?Das und vieles, vieles mehr in Folge 403 - wir haben sie am 12. Februar 2019 im Bundestag aufgenommen.Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:JungIBAN: DE36700222000072410386BIC: FDDODEMMXXXVerwendungszweck: Jung & NaivPayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv
Share Profile
Are you Thomas? Verify and edit this page to your liking.

Share This Creator

Recommendation sent

Join Podchaser to...

  • Rate podcasts and episodes
  • Follow podcasts and creators
  • Create podcast and episode lists
  • & much more

Creator Details

Location
Berlin, Berlin, Germany
Episode Count
1
Podcast Count
1
Total Airtime
1 hour, 12 minutes
PCID
Podchaser Creator ID logo 334726