Gegenpressing Podcast Podcast Image

Gegenpressing Podcast

A Sports podcast
 4 people rated this podcast
Reviews
Creators
Lists

Podcast Episodes

Mark All
Search Episodes...
Unsere Anekdoten zu den Bundesligaclubs und: Olaf Marschall in Katar
Wir blicken kurz zurück auf das Giganten-Duell Pele Wollitz vs FC Bayern, geben Italienisch-Unterricht und haben die besten Spielertrainer seit Ali Daei herausgesucht. Im Schwerpunkt erzählen wir uns persönliche Anekdoten über die Bundesligavereine und erstellen dabei unsere prognostizierte Schlusstabelle.
Die Sommerfolge: Unsere Lieblingssportler, Gott und die Welt und Christian Streich
Lange musstet ihr warten, jetzt melden wir uns aus der Sommerpause mit einer Sonderfolge: Laut einer These versteht man Sport nur im Alter von 9 bis 14 Jahren. In dieser Zeit wohnt dem Sport ein Zauber inne, den wir nie wieder erreichen im Leben. Das haben wir gleich mal überprüft. Außerdem: ein Fußballquiz vom Junggesellenabschied, das "Was macht eigentlich?"-Drittliga-Spezial und die Geschichte, wie Jonas neulich fast Christian Streich getroffen hat. P.S.: Keine Sorge: Der Kultspieler ist auch dabei. P.S.: Keine Sorge: Der Kultspieler ist auch dabei. Die Tonprobleme resultieren aus Jonas' Kampf mit dem WLAN in der neuen Wohnung. Wir bitten euch, das zu entschuldigen.
Zwischen Champions League und Kreisliga: Warum wir fußballmüde geworden sind
"Fußball interessiert mich irgendwie immer weniger." Diesen Satz haben auch wir selbst schon gesagt oder gehört. Wir sind diesem Gefühl auf die Spur gegangen und haben versucht herauszufinden, warum es eine gewisse Fußballmüdigkeit unter Fans gibt, woher sie kommt und ob der Amateurfußball wirklich der Sehnsuchtsort ist, den wir uns wünschen - oder ob es dort dieselben Problematiken gibt. Dabei kommen auch unsere Hörer zu Wort, die uns ihre Gedanken als Audiobotschaften zugeschickt haben. Unser Ziel war nicht die Lösung des Problems, wir wollten erst einmal diesem Gefühl auf die Spur kommen und eine Zustandsbeschreibung erstellen.
Die Geschichte der Rückennummern, Finaltag der Amateure
Wir sprechen über die schlechtesten BVB-Spieler der jüngeren Vergangenheit (Jonas war tapfer), geben euch eine kleine Vorschau zu den Landespokalfinals am kommenden Samstag und natürlich auch dabei: Die beliebte Kategorie "Was macht eigentlich…?" und der Kultspieler. Im Schwerpunkt sprechen wir über eine kleine Geschichte der Rückennummern und zum Mitraten die Nummern-Historie verschiedener Clubs.
Groundhopping und die vielversprechendsten Talente von 2009
Welcher Spieler war der heiße Scheiß vor zehn Jahren? Wir haben eine Liste der zehn vielversprechendsten Talente aus dem Jahr 2009, da sind einige Überraschungen dabei. Der Kultspieler ist ein Magath-Jünger und im Schwerpunkt sprechen wir über Groundhopping und planen unsere Tour in London. Mit dabei ist auch ein kleines Fangesänge-Quiz: Kannst du den Gesang einem Londoner Club zuordnen?
Bochums UEFA-Cup-Legenden, Fußballer-Interviews abschaffen (#25)
Die beliebte Rubrik "Was macht eigentlich?" ist wieder am Start, dazu natürlich das Kultspieler-Quiz - der kommt heute aus dem Osten der Republik. Im Schwerpunkt geht es um Fußballer-Interviews und -Pressekonferenzen: Warum man sie abschaffen sollte und wie man es besser machen könnte.
Die 20 schlechtesten Nationalspieler, Crash-Kurs Futsal (#24)
Was machen eigentlich Jürgen Röber, Ebbe Sand und Ernst Middendorp? Diese Fragen klären wir ebenso wie die Sinnhaftigkeit der Auswärtstorregel, die 20 schlechtesten Nationalspieler und was eigentlich bei TeBe Berlin los ist. Im Schwerpunkt geben wir euch einen Crash-Kurs in Sachen Futsal: Wie funktioniert das und wie unterscheidet es sich vom normalen Hallenfußball? Der Kultspieler kommt dieses Mal aus dem Kongo. Hier ist der Link zur Youtube-Serie mit Christian Pulisic auf dem Oktoberfest, die Jonas angesprochen hat.
Enrico Kern und die Geschichte des Team 2006 (#23)
Die erste Folge des neuen Jahres steht im Zeichen der Comebacks: Ronny, Silvio Berlusconi und Pele Wollitz. Der Kultspieler kommt aus Brasilien, im Schwerpunkt geht es um die Geschichte des Team 2006 und wir überlegen, wie ein Team 2024 aussehen könnte.
Der spezielle Jahresrückblick: 2018 - und was vor 25 Jahren war (#22)
Im Intro verlosen wir unter unseren Hörern einen 11Freunde-Kalender mit traumhaften Bildern von Amateur-Sportplätzen. Wenn ihr gewinnen wollt, meldet euch einfach per Sprachnachricht auf Twitter, Facebook, Instagram oder per Mail an gegenpressingpodcast@gmail.com. Der Kultspieler ist ein Torwart der alten Schule und im Schwerpunkt erstellen wir unseren persönlichen Jahresrückblick und fragen uns - ganz gegenpressing-like - was im selben Monat vor 25 Jahren in der Fußballwelt passiert ist.
Dinge, die wir im Fußball vermissen, Kritik am nächsten UEFA-Wettbewerb (#21)
Der Kultspieler kommt aus Afrika und entgegen der Tradition hat Sascha dieses Mal ziemlich schnell die Lösung. In der Steilen These geht es um den dritten UEFA-Clubwettbewerb nach Champions und Europa League. Jonas sieht dessen Einführung als Vorstufe zu einem europäischen Ligensystem. Im Schwerpunkt sprechen wir über Dinge, die wir am Fußball heute vermissen, wie Nasenpflaster oder schwarze Schuhe. Verknüpft ist das ganze mit einem Quiz zum Mitraten.
Live-Ausgabe vom Amateur-Sportplatz, Neue Fußballregeln (#20)
Unsere Spezial-Ausgabe vom Bezirksliga-Sportplatz. Während Jonas über den Kultspieler rätselt, läuft im Hintergrund live ein Spiel vom Amateursportplatz. Nebenbei diskutieren wir noch die neuesten Regel-Verbesserungen, die das IFAB vorgeschlagen hat. Natürlich übertragen wir diese auch direkt auf den Amateurfußball.
Der Charme von Amateurstadien, Was von Ex-Fußballern bleibt (#19)
Es gibt Neues vom Lothar Matthäus Liechtensteins, außerdem gibt es kleine Korrekturen zur vergangenen Ausgabe. Der Kultspieler hat seinen Spitznamen deshalb, weil seine Schwester Probleme mit seinem richtigen Vornamen hatte. In der Steilen These prophezeit Jonas das erneute Aufleben des Amateurfußballs - und belegt das sogar mit Zahlen. Außerdem sprechen wir über unsere Lieblings-Amateurstadien und was sie ausmacht. Im Schwerpunktthema geht es um Ex-Fußballer und was von ihnen bleibt. Völler? Spuckattacke. Zidane? Kopfstoß. Strunz? Traps Wutrede. Warum erinnert man sich bei vielen Fußballern zuerst an Geschichten, die nichts mit ihrer Leistung auf dem Platz zu tun haben? Wir gehen der Sache auf den Grund.
Hommage an die Radio-Konferenz, Echte Zweitliga-Spieler (#18)
Im Intro der Ausgabe stellen wir euch kurz unseren neuen Lieblingsfußballer vor: Bentley Baxter Bahn! Außerdem empfiehlt euch die kleine Leseratte Jonas zwei gute Fußballbücher und wir thematisieren nichts weniger als die Menschenrechte während des Champions League-Spiels in Pilsen. Der Kultspieler ist derzeit gemeinsam mit Michel Salgado Co-Trainer. In der Steilen These behauptet Sascha, dass es echte Zweitliga-Spieler gibt, die dort die Liga dominieren, aber in der Bundesliga nichts reißen. Wie kommt dieses Phänomen zustande? Das Schwerpunktthema ist eine Hommage an die gute alte Radio-Konferenz. Wir besprechen schöne Momente, liefern Fun Facts und diskutieren, ob es die Schlusskonferenz in ein paar Jahren überhaupt noch gibt. Wenn ihr per Sprachnachricht mit uns diskutieren wollt: Unseren Upspeak-Kanal findet ihr hier. Auf iTunes könnt ihr uns hier bewerten. Wir würden uns sehr freuen!
Crashkurs MLS, Der nationale Ligafußball wird unwichtig (#17)
Zu Beginn gibt es neues von unserem Freund Pele Wollitz, ein neuer philosophischer Handballbericht und History in the making bei F91 Düdelingen. Der Kultspieler ist ein Bayer im Ruhrpott, in der Steilen These erklärt Jonas, dass der nationale Ligafußball in wenigen Jahren tot sein wird. Warum? Ligaspiele in Asien, Welt-Superligen und weitere Kommerzideen. Im Schwerpunkt geben wir euch einen Crashkurs in der Major League Soccer (MLS), erklären euch wie die Liga funktioniert, was an ihr besonders ist und warum sie eine der spannendsten Ligen sein und schon bald weltweit Aufmerksamkeit erregen wird. Wenn ihr per Sprachnachricht mit uns diskutieren wollt: Unseren Upspeak-Kanal findet ihr hier. Auf iTunes könnt ihr uns hier bewerten. Wir würden uns sehr freuen!
Woher kommt der Begriff Derby? Der schöne Fußball ist tot (#16)
Vorab: Es tut uns leid, wir hatten Probleme mit Jonas' Tonspur, haben uns aber entschieden, die Ausgabe trotzdem online zu stellen. Nächstes Mal gibt es dann wieder gute Qualität. Zur Ausgabe: Im Intro löst Sascha sein Tippspiel-Experiment auf und Jonas berichtet von den Hannoveraner Stadtmeisterschaften. Das Halbzeit-Video vom WM-Finale aus der französischen Kabine gibt es hier. Der Kultspieler ist der Schwager von Hasan Salihamidzic und hatte seine erste Profistation beim HSV. Der schöne Fußball ist tot - vorerst. Das behauptet Sascha in der Steilen These. Warum? Viele Mannschaften stellen sich tief in die eigene Hälfte und hoffen vorne auf den lieben Gott. Doch die WM 2018 war der Höhepunkt des "Ich-will-den-Ball-nicht-haben"-Fußballs. Wie es jetzt bergauf geht, diskutieren wir. Im Schwerpunktthema geben wir euch einen Crashkurs in Sachen Derby: Seit wann gibt es das eigentlich und müssen wir die Verwendung überdenken? In der Diskussion klären wir, wann ein Derby wirklich ein Derby ist. Unseren Upspeak-Kanal findet ihr hier. Auf iTunes könnt ihr uns hier bewerten. Wir würden uns sehr freuen!
Wie könnte Pyrotechnik legal werden? Supersysteme statt Superstars? (#15)
Das Intro war heute etwas länger, dafür so lustig wie nie zuvor. Den Link zum legendären Pele-Wollitz-Video gibt's hier. Unbedingt ganz anschauen. Achja: Der Kultspieler ist eine Cottbus-Legende. Pyrotechnik legalisieren, fordert Jonas in der Steilen These und zeigt Beispiele aus europäischen Nachbarligen, wie dort mit Pyrotechnik umgegangen wird. Anschließend überlegen wir, wie ein Szenario für Deutschland aussehen könnte. Im Schwerpunktthema besprechen wir, was besser ist: Ein super System oder ein Superstar - und warum zum Beispiel Portugal mit Cristiano Ronaldo beides unter einen Hut kriegt, Argentinien mit Messi aber nicht. Unseren Upspeak-Kanal findet ihr hier. Auf iTunes könnt ihr uns hier bewerten. Wir würden uns sehr freuen!
Der Fußball hält andere Sportarten klein, Wie funktioniert das Lizenzierungsverfahren? (#14)
Gegenpressing wird ein Jahr alt, das Pokalfinale ist Geschichte und es gibt Neues von Tim Wiese. In der Steilen These sagt Sascha, dass der Fußball nicht daran schuld ist, dass andere Sportarten nicht dieselbe medial Aufmerksamkeit bekommen. Vielmehr mangele es den Sportverbänden an Ideen. Im Schwerpunktthema erklären wir, wie das Lizenzierungsverfahren der DFL eigentlich funktioniert und was andere Vereine aus dem Fall Holstein Kiel lernen können. Unseren Lesetipp vom Anfang der Ausgabe findet ihr hier.
Ist die Ära der klassischen Führungsspieler vorbei? Unsere Erinnerungen an die Nationalelf (#13)
Gegenpressing, ein Frühlingsmärchen! In dieser Ausgabe schwelgen wir in persönlichen Erinnerungen rund um die Nationalelf: Unsere besten Erlebnisse mit der Nationalelf, unser erstes Trikot oder warum wir zu Nationalelf-Eventfans wurden. Zum Abschluss diskutieren wir noch, ob es den klassischen Führungsspieler wie Matthäus oder Kahn heute nicht mehr gibt und ob Philipp Lahm der letzte dieser oder der erste Vertreter einer neuen Führungsgeneration war. Ach ja: Die Steile These ist dafür ausgefallen, der Kultspieler ist selbstverständlich dabei. *Die Folge haben wir bereits Anfang April aufgezeichnet.
50+1 Basiswissen, Seit wann stören hohe Ablösesummen? (#12)
Was macht eigentlich Alfred Nijhuis, warum hören italienische Funktionäre unseren Podcast und wieso kann Jonathan Klinsmann nicht so gut deutsch? Die wichtigen aktuellen Fragen klären wir gleich zu Beginn. Der Kultspieler kommt aus Dänemark und hat gleich in zwei deutschen Mannschaften gespielt, die sensationell Titel gewonnen haben (7:55). In der Steilen These sagt Sascha, dass ihn die hohen Ablösesummen im Fußball überhaupt nicht mehr stören. Er findet, dass man die Summen innerhalb der Blase Fußball bewerten muss (17:10). Im Schwerpunktthema sprechen wir über die 50+1-Regel. Jonas gibt einen Schnellüberblick über die Regel und wir diskutieren den Nutzen der Abschaffung (oder auch nicht) für die deutsche Liga (38:30).
10 Thesen zur Zukunft des Fußballs, Was bringt die Financial Fairplay-Reform? (#11)
Den Kultspieler errät Sascha dieses Mal (nicht nur für ihn) in Rekordzeit. Geboren ist der Kicker in Würzburg - und es ist nicht Bernd Hollerbach (03:15).Gute Nachrichten in der Steilen These: Jonas sagt, dass der Fußball gerettet wird, wenn das Financial Fairplay wie geplant reformiert wird. Wir diskutieren die Ideen der UEFA und überprüfen sie auf ihren Sinn (13:15).Das Schwerpunktthema blickt in die Zukunft: Wir diskutieren 10 Thesen, wie sich der Fußball auf und neben des Platzes in den kommenden Jahren und Jahrzehnten entwickeln wird (52:30).Hier sind (wie in der Ausgabe angekündigt) alle zehn Thesen, zwei davon haben wir nicht besprochen (kursiv):Es wird mehr Spezialisierung geben, zb Offensiv-/Defensiv- oder Standardsituations-Coaches, aber auch: Fliegender Wechsel für Freistoß-SpezialistenEs wird in der Halbzeit Livebilder aus der Kabine gesendet werdenWir werden per Virtual/Augmented Reality virtuell im Stadion sitzen, First-Person-Sicht und/oder selbst mitkickenTrikotwerbung wird personalisiert an die Zuschauer ausgespieltSpieler und Trainer kommunizieren per elektronischer Funkverbindung, Teile davon werden für den Zuschauer zugänglich gemacht. Spieler über 30 sind so selten wie heute Spieler über 40, weil das Spiel immer physischer wird.Schiedsrichter werden überflüssig, weil Sensoren in allen Linien/Pfosten und auch Spielerkleidung verbaut sind. So weiß man, ob jemand gefoult hat.Es gibt eine neue Punkteregelung, zum Beispiel zwei Punkte für einen Sieg in der 15-minütigen Verlängerung.In einer Superliga gibt es immer mehr Superteams, in denen sich die Weltklassespieler tummeln, Vereinszugehörigkeiten länger als drei Jahre sind die Ausnahme. Spieler sind wichtiger als Mannschaften, persönliche Titel sind mehr wert als die meisten Mannschaftstitel.
Champions-League-Nicht-Reform, Was ist die Nations League? (#10)
Die Ausgabe beginnt mit einer kurzen Zusammenfassung des Traditionsmasters in Berlin und dem Helden im RTL-Dschungel: Ansgar Brinkmann. Saschas Kultspieler begann seine Karriere bei CH Cheb und hatte drei Stationen in der Bundesliga (09:45).In der Steilen These meint Sascha, dass die Champions League endgültig kaputt geht, wenn sie wieder zu einem Europapokal der Landesmeister umgestaltet wird - so wie viele Fußball-Traditionalisten es sich wünschen. (19:10).Im Schwerpunktthema erklären wir die UEFA Nations League, die ab dem kommenden Herbst die Freundschafts-Länderspiele der Nationalteams ersetzt. Wie funktioniert sie? Was hat sich die UEFA dabei gedacht? Und was sind die Vor- und Nachteile? (33:00).
Zurückgetretene Legenden, Thesen zum Fußball-Jahr und Kreisliga-Highlights - unser etwas anderer Jahresrückblick (#9)
Jonas hat sich nicht lumpen lassen und auch ein spontanes Quiz mitgebracht: Errate die Spitznamen von 90er-Fußballern (03:30).Der Kultspieler begann seine Karriere im Westen bei Fortuna Köln und wurde dort "Chancentod" getauft (08:30).Weil Weihnachten und Jahreswechsel in diesem Jahr zufällig auf dieselbe Zeit fallen, haben wir uns als Schwerpunktthema in dieser Ausgabe für einen etwas anderen Jahresrückblick entschieden - im Gegenpressing-Stil:Wir blicken zurück, welche Fußball-Legenden in diesem Jahr ihre Karriere beendet haben oder ihren Rücktritt bekannt gegeben haben. Für was steht ihre Fußballergeneration? Was bleibt von ihnen? Wir haben es besprochen (16:45).Wir diskutieren Thesen zu Themen, die den Fußball in diesem Jahr beschäftigt haben: Fritz von Thurn und Taxis und Marcel Reif sind weg - und das Niveau ist nicht besser geworden (42:40).Das Aussetzen der China-Spiele in der Regionalliga Südwest sind ein Zeichen, dass Protest von der Basis im Fußball noch etwas bewirken kann (51:00).Italien und Holland sind nicht bei der WM dabei, weil es große Fußballnationen verpasst haben, sich zu modernisieren (1:00:40).Unsere Meinung zum Videobeweis - ein für allemal und ganz schnell (1:13:50).Zum Schluss werfen wir noch einen Blick ins Amateur-Fußballjahr und stellen drei großartige Leistungen vor (1:14:15).
Event statt Winterpause, DDR-Fußball Crash-Kurs (#8)
Zuerst arbeiten wir in aller Kürze den vergangenen Monat auf: Deutsche Stürmer, Friedel Rausch und das Traditionsmasters in Berlin. Der Kultspieler ist ein Torwart, er hatte seine Blütezeit bei Carl Zeiss Jena (10:15).In der Steilen These sagt Sascha, dass die Bundesliga die Winterpause streichen sollte und die Spiele in dieser Zeit lieber ordentlich vermarkten, denn drei Eventwochen sind besser als asienfreundliche Anstoßzeiten (17:00).Unser Schwerpunktthema ist dieses Mal der DDR-Fußball. Wir besprechen, wie sich der Fußball im Osten von dem im Westen unterscheidet hat und geben euch einen Crash-Kurs in Sachen Ost-Fußball. Außerdem diskutieren wir, warum heute so wenige Clubs aus dem Osten eine gute Rolle im deutschen Profifußball spielen (37:30).
Trikotsponsor-Quiz, Unsere persönlichen Fußballgeschichten (#7)
Opel bei Bayern, Die Continentale beim BVB: Bundesliga-Trikots der 90er verbindet man meistens mit einem bestimmten Sponsor. Deshalb beginnt die Ausgabe mit einem kleinen Trikotsponsor-Quiz der 90er (03:10)Der Kultspieler ist ein Torwart - und Sascha kommt mal wieder nicht drauf (08:25) Weil wir endlich mal wieder zusammen aufnehmen konnten, wurde die Ausgabe spontan etwas umgebaut: Im Schwerpunktthema schwelgen wir in Erinnerungen über unsere Fan-Leben. Es wird emotional.Wir erinnern uns, wie wir zu Fußballfans wurden (22:00), welches unser erstes Trikot war (31:20), unser erstes Fußballerlebnis im Stadion (35:35), "Ran" (42:30), unser erstes Mal bei unserem Lieblingsverein (50:50), unser bestes Stadionerlebnis (54:50), der schlimmste (1:02:00) und beste (1:14:40) Moment mit unserem Verein, was wir im Stadion dabeihaben (1:27:00), ob wir lieber zu Heim- oder Auswärtsspielen gehen (1:30:25) und welche Bedeutung der Amateurfußball für uns hat (1:28:50).
Was bringt die frühere Transferperiode, Cristianos Zeit ist um (#6)
Was hat die Magdeburger Gartenpartei mit dem Gegenpressing Podcast zu tun? Nichts. Aber da wir am Wahlsonntag aufgenommen haben, kommen wir an einem Mini-Politikexkurs nicht vorbei. Und wo wir schon ausschweifen: In den englischen Stadien kann man per App seinen Nebensitzer bei den Ordnern verpetzen, hat Jonas im Wembley erfahren. Der Kultspieler ist dieses Mal ein echter Kölner, der überraschender Weise auch bei Leverkusen gekickt hat (9:10). Die Steile These erhebt Cristiano Ronaldo zum besten Fußballer unserer Zeit, wobei die noch steilere These ist: Er oder Messi werden jetzt zum letzten Mal zum Weltfußballer gewählt (15:30). Im Schwerpunktthema sprechen wir über das Für und Wider einer verkürzten und nach vorne gezogenen Transferperiode, wie sie die Premier League nun testen will (33:20).
Rate Podcast
Followers
Podcast Details
Started
Apr 12th, 2017
Latest Episode
Jul 23rd, 2019
Release Period
Weekly
No. of Episodes
31
Avg. Episode Length
About 1 hour
Explicit
No

Podcast Tags

Do you host or manage this podcast?
Claim and edit this page to your liking.
Are we missing an episode or update?
Use this to check the RSS feed immediately.