Photographer • Writer • Educator Street Photography Workshops and Photo Coaching in Berlin
Showing your photos as physical prints to the public is one of the most rewarding moments for a photographer. But at first it may feel a bit overwhelming to achieve this goal - but it may be easier to accomplish than you think.   Marco invited his friend and photographer Martin U. Waltz to discuss some easy steps and strategies that can help you to get your images into an exhibition. Martin has participated in about 25 public exhibitions and experienced many different approaches to exhibitions in the process that he shares with the PPN audience in this episode.   Martin U. Waltz is a street photographer, author, and workshop host from Germany. He mainly roams the streets of Berlin as this is the city where he lives in. In the past years, he has won many international photo awards and his images have been exhibited around the world. A couple of years ago he joined Marco Larousse and Siegfried Hansen in an effort to make street photography more accepted and known in Germany. Since then, the three have created the German Street Photography site. Contributed to publish the photobook: “Streetfotografie made in Germany”. And this year, they organized the first German Street Photography Festival.   Marco Larousse street photo Exhibition: “Poetry of Coincidence” November 21st - December 7th in Hamburg: Erstereihe Galerie - Lange Reihe 76 - 20099 Hamburg (St. Georg) Google Maps: https://goo.gl/maps/iQtbo3x3xfwTVqo8A   Inspirational photographer of the month: Martin picked Swiss-American Photographer Robert Frank (1924 - 2019) known for his raw and at the time revolutionary unstaged photojournalistic style. Robert Frank recently passed away and Martin wanted to recognize Frank’s work that will live on and continue to inspire many generations of photographers from the present but also well in the future of mankind. You can see some of Frank’s images on Artsy.net: https://www.artsy.net/artist/robert-frank    Martins previous appearance at PPN in the Camera and Inspiration episode #8 for November 2017: Camera and Inspiration #8 | PPN | November 30th, 2017   Setting up a photo exhibition. Here is a video that shows the last exhibition that Marco curated and set up at Berlin Photo Week: https://youtu.be/q4ki4rCEL3o Inspirational Photo Book Pick of the Month: “The Americans” by Robert Frank. To go along with Martin's inspirational photographer of the month pick, Martin also selected a matching photobook by Robert Frank. “The Americans”  The book showed, unlike the usual American photojournalism of that time, the tension of American culture and the strong differences between wealth, race and different classes at that time. The book was not received well in the US in the beginning. Frank’s work was called out by critics to be inferior due to technical imperfections by his use of a small frame 35mm handheld camera for his work. The image content was also often put down as irrelevant snapshots especially by those who liked the US to be seen only from the shiny side. Only over time did the public and art world’s opinion change on “The Americans” and today, it is one of the most important “honest” social documentation of that time in the US.   The book is published by Steidl and has 180 Pages Amazon Germany: https://amzn.to/32ZiTIM Steidl: https://steidl.de/Books/The-Americans-2131325657.html  Links to Martin U. Waltz: Web: https://streetberlin.net/ Facebook: https://www.facebook.com/photographyandberlin/ Twitter: https://twitter.com/martinuwaltz Instagram: https://www.instagram.com/martinuwaltz/ Street Berlin Workshop - Berlin - December 13-15, 2019: https://streetberlin.net/photoworkshopberlin/street-photography-workshop-berlin-3-2-2/ Links to Marco Larousse: Web: www.MarcoLarousse.com  Twitter: @HamburgCam Instagram: https://www.instagram.com/marco.larousse/  Facebook: https://www.facebook.com/MarcoLarousse1 Workshops: https://www.marcolarousse.com/street-photography-workshops    Links to PPN: Web: www.PhotoPodcasts.com or PPN.fm  Twitter: @Photopodcasts Facebook: https://www.facebook.com/photopodcasts/ YouTube: https://www.youtube.com/c/ppnphotopodcastnetwork Apple Podcasts: http://bit.ly/ppn-apple-podcasts    Please support our show by using our B&H affiliate link (click here) or Amazon Germany link (click here) that will not cost you a penny more than when you are buying at B&H or Amazon without our link.   Check out the Skylum LUMINAR software: Link: http://bit.ly/PPN-Luminar3 (use the discount code “PHOTOPODCASTS” at checkout for extra savings)   And please share this podcast with your friends and subscribe via Apple podcasts, Google Podcasts, or search for “PPN” in your favorite podcast app. We would also love to get your feedback. Is there anything that you want us to cover on the show in the future? And we would appreciate if you could take a short moment to rate or post a quick review for our shows on iTunes.   About this show: On the monthly “Camera and Inspiration” podcast show of the PPN - Photo Podcast Network, Marco and usually a guest discuss the essence of photography and how to photograph with more intent. Determining the “why” before the “how” in photography is essential to understanding your subject better and create stronger images. In each episode, they introduce you to an inspirational photographer of the month and also share an inspirational photo book of the month.
In today’s episode of the Subtext & Discourse podcast we'll hear from Berlin based photographer Martin Waltz.Martin is a photographer, photography educator and writer, who serves as editor of the German Street Photography Site and curator of the German Street Photography Festival. He has written and contributed to several books on street photography including the award-winning “Streetfotografie – Made in Germany” published by Rheinwerk Verlag.Martin has won numerous international photography competitions, as well as having his work exhibited in New York, London, Dublin, Rome, Bucharest and Berlin. Martin is a passionate photography teacher, offering street photography workshops in Berlin.Interview with Martin U Waltz recorded by Michael Dooney on 7. August 2019 in Berlin, Germany.MARTIN U WALTZWebsite https://streetberlin.net/Workshops https://streetberlin.net/street-photography-workshop-berlin/German Street Photography Festival https://www.germanstreetphotographyfestival.com/Instagram https://www.instagram.com/martinuwaltz/Twitter https://twitter.com/martinuwaltzPORTFOLIOMallorca Beach Photo Essay https://streetberlin.net/mallorca-beach/Berlin Flat White https://streetberlin.net/berlin-flat-white/Berlin Fragments https://streetberlin.net/berlin-fragments/BOOKSMasters of Street Photography https://www.ammonitepress.com/photography/photography-techniques/masters-of-street-photography/Streetfotografie - Made in Germany https://www.rheinwerk-verlag.de/streetfotografie_4583/JARVIS DOONEYhttp://www.jarvisdooney.com/https://www.facebook.com/jarvisdooneyhttps://www.instagram.com/jarvisdooney/https://twitter.com/jarvisdooneyhttps://www.patreon.com/JarvisDooneyMICHAEL DOONEYhttp://www.michaeldooney.net/https://www.instagram.com/michaeldooney/https://twitter.com/michaeldooney_https://www.youtube.com/michaeldooney
„German Street Photography Festival“ Premiere mit viel Applaus Arrow-home Martin U Waltz Die Streetfotografie hat eine über 100-jährige Tradition. Entscheidend geprägt wurde sie von Meistern wie Henri Cartier-Bresson, Garry Winogrand, Vivian Maier oder Bruce Gilden. In Deutschland spielt das Genre allerdings eher eine Schattenrolle. Um das zu ändern, haben Marco Larousse, Martin U Waltz und Siegfried Hansen mit dem „German Street Photography Festival“ eine Bühne geschaffen, die für mehr Akzeptanz und Wahrnehmung sorgen soll. Außerdem steht der Netzwerkgedanke ganz vorne. Themen Darum geht es in dieser Folge Vorträge Siegfried Hansen In seinem Vortrag „Wahrnehmungsänderung mit System“ gab Siegfried Hansen einen Einblick in seinen fotografischen Werkzeugkasten.   Schritt für Schritt zeigte er, wieviel Planung hinter scheinbar zufälligen Szenen steckt. Mit bewussten Entscheidungen kann man trainieren, auf was der Fokus gelenkt wird. Dem „entscheidenden Moment“ kann man so auf die Sprünge helfen. Nicht alles basiert in der Streetfotografie auf dem Glück, im richtigen Augenblick am richtigen Ort zu sein. Martin U Waltz Der Berliner Street Photographer Martin U Waltz ging in seiner Präsentation darauf ein, warum es für Fotografen Sinn macht, eine eigene Webseite zu haben. Dank einfacher Baukasten-Systeme sind dazu heutzutage auch keine Programmierkenntnisse mehr notwendig.   Außerdem ging es darum, wie man Social-Media-Plattformen effektiv nutzt. Marco Larousse Der Hamburger Streetfotograf und Podcaster Marco Larousse beschäftigte sich mit der Frage: „Que vadis deutsche Streetfotografie?“ Dabei spielte auch der rechtliche Rahmen einen Rolle, in dem sich das Genre in Deutschland bewegt – Stichwort Privatssphäre und DSGVO. Vorträge „Soul Of Street“ Magazin Marco Larousse im Interview mit Marc Barkowski und Reiner Girsch, den Gründern und Redakteuren des Soul of Street-Magazins. Street Photography Kollektive In fast allen großen, deutschen Städten haben sich Streetfotografen zu Kollektiven zusammengetan. Neben gemeinsamen Fotowalks geht es auch um die Umsetzung gemeinsamer Projekte wie zum Beispiel Ausstellungen. Darüber hinaus sind die Collectives gute Anlaufstellen, wenn man Tipps für eine bestimmte Stadt etc. braucht. Frankfurt: „Collateral Eyes“ Ivan Slunjski spricht über „Collateral Eyes“, Street Photography Collective aus Frankfurt, zu dem auch Tobias Löhr und Frank Meffert gehören: „Fotografie als Türöffner“ „Berlin1020“ Martin U Waltz ist Mitglied des Kollektivs „Berlin1020“. Auf Gate7 habe ich mit Martin über seinen Ansatz in der Street Photography gesprochen. „Munich Street Photography Collective“ Mark Volz stellt das Münchner Streetfotogafie-Kollektiv „Munich Street Collective“ vor. Nordrhein-Westfalen: „NRW35“ Daniel Schilling stellt das Street-Photography-Collective NRW35 vor. „Nürnberg Unposed Collective“ Gerald Prechtl stellt das „Nürnberg Unposed Collective“ vor. „Unposed Society Hannover“ Guido Klumpe ist Mitglied bei „Unposed Society Hannover“. „Berlin Street Photography Club“ Jonas Kuck spricht über den „Berlin Street Photography Club“.   Köln: „Street Photography Cologne“ David Shokouhbeen stellt Street Photography Cologne vor. Mit dabei ist auch Christopher Reuter, der in Folge 98 zu Gast im Gate7-Podcast war: „Authentische und emotionale Fotografie“     Podcast GATE7abonnieren Jeden Sonntag erscheint eine neue Folge mit spannenden Gesprächen über die Themen Fernweh und Fotografie. Abonniere den Podcast und du bleibe immer automatisch auf dem Laufenden.   Hier kannst du in die Folge über das „German Street Photography“-Festival reinhören. Street Photography auf GATE7 Das Außergewöhnliche im Alltäglichen sichtbar zu machen – dieses Thema spielt auch im Gate7-Podcast immer wieder eine große Rolle. Reisefotografie bedeutet für mich zu einem großen Teil Street Photography. Ich bin gerne in urbanen Gegenden abseits der Sehenswürdigkeiten unterwegs, die in jedem Reiseführer stehen. Die Kamera führt mich dabei immer wieder in Ecken, in die normalerweise kein Tourist kommt. Auf diese Art und Weise erlebt man einen fremden Ort viel authentischer und bekommt tiefe Einblicke in Land und Leute. Die Neugier auf fremde Menschen und Kulturen ist es, was den Reiz des Reisens und der Fotografie für mich ausmacht. Vivian Maier: „Farbphotographien“ – Die bunte Seite der rätselhaften Straßenfotografin Vivian Maier. Ein anspruchsloses Kindermädchen mit einer Leidenschaft für die Fotografie. Die Geschichte dieser bemerkenswert talentierten Frau, die ihre Arbeit zu Lebzeiten nie jemandem gezeigt hatte, sorgte nach ihrem Tod für große Aufmerksamkeit in der Kunstwelt. Zum Artikel Das könnte dich auch interessieren Weitere Beiträge zum Thema Street Photography und Reportage Martin U Waltz: „Streetfotografie Made In Germany“ Fabian Schreyer: Die Poesie des Alltäglichen Christian Solmecke: Was bedeutet die DSGVO für Fotografen? Voriger Nächster Kai Behrmann Facebook-f Twitter Instagram Linkedin Link Hallo, ich bin Kai. Journalist aus Hamburg – vor allem aber leidenschaftlicher Reisender und Fotograf. Um beide Themen geht es auf GATE7.   Ich möchte dir zeigen, wie du mit deiner Lust am Fotografieren abhebst, tief in fremde Kulturen eintauchst, Land und Leute kennenlernst – um am Ende ganz bei dir zu landen. Entdecke die emotionale Seite der Fotografie und mache unterwegs Bilder, die dir wirklich etwas bedeuten. *Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!
Orte, Menschen und Momente: In dem Buch „Streetfotografie made in Germany“* geben zehn der renommiertesten deutschen Vertreter dieses Genres Einblick in ihr Werk. Einer davon ist Martin U Waltz. In diesem Interview erklärt er, was gute Straßenfotografie aus macht und warum es wichtig ist, das Leben im öffentlichen Raum zu dokumentieren. Bilder von Martin U Waltz @ Martin U Waltz @ Martin U Waltz @ Martin U Waltz Shownotes Mehr über Martin U Waltz erfährst du auf seiner Webseite. Sein Wissen gibt er regelmäßig in Workshops weiter. Es ist auch möglich, Martin als Einzelcoach zu buchen. Gemeinsam mit anderen Fotografen hat er das Street Photography Collective „Berlin1020“ gegründet. Folge Martin auf Facebook, Instagram, Twitter und Tumblr. Außerdem: Martin U Waltz – „Streets of Berlin“ Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie du herausragende Street Photos machst, dann lade dir Martins kostenfreies eBook „Die Kunst der Streetfotografie“ herunter. Darin erfährst du u.a.: Wie du den entscheidenden Moment einfängst. Was ein gutes Streetfoto ausmacht. Wie du die Scheu verlierst, fremde Menschen auf der Straße zu fotografieren Und warum Straßenfotografie auch Mut zum Scheitern bedeutet. *Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung! Hat dir die Show gefallen? Wenn ja, dann würde ich mich sehr freuen, wenn du mir eine Rezension des Gate7 Podcasts auf iTunes hinterlässt. Ehrliche Bewertungen helfen mir dabei, die Sendung stetig zu verbessern und bei iTunes leichter gefunden zu werden.
View 5 more appearances
Share Profile
Are you Martin? Verify and edit this page to your liking.

Share This Creator

Recommendation sent

Join Podchaser to...

  • Rate podcasts and episodes
  • Follow podcasts and creators
  • Create podcast and episode lists
  • & much more

Creator Details

Location
Berlin, Berlin, Germany
Episode Count
9
Podcast Count
5
Total Airtime
8 hours, 33 minutes
PCID
Podchaser Creator ID logo 791365